. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Festnahme nach sexueller Belästigung in der S-Bahn

02.04.2019 - 13:15 | 2107558



(ots) - Im Hauptbahnhof Wiesbaden haben Beamte der
Bundespolizei am Montagmittag einen 49-jährigen Wiesbadener
festgenommen, der in einer S-Bahn drei Frauen sexuell belästigt hat.

Gegen 13.15 Uhr ging bei der Bundespolizei der Anruf einer
26-jährigen Reisenden ein. Sie gab an, dass sie in einer S-Bahn der
Linie 9 von einem Mann sexuell belästigt wurde. Der Mann hatte sich
ihr gegenübergesetzt und an seinem Geschlechtsteil gespielt. Als sie
sofort den Platz verließ wäre ihr der Mann gefolgt und hätte sie
beschimpft auf das Übelste beleidigt. Sie selbst und auch der Täter
würden noch in der S-Bahn sitzen, die gleich in den Wiesbadener
Hauptbahnhof einfahren würde.

Durch die weiterhin bestehende telefonische Verbindung mit der
Geschädigten und den hieraus resultierenden Hinweisen, konnte eine
Streife des Bundespolizeireviers Wiesbaden den Täter noch am
Bahnsteig festnehmen.

Unmittelbar nach der Festnahme meldeten sich bei den Beamten zwei
weitere Frauen, die ebenfalls von dem Mann sexuell belästigt wurden.

Nach Feststellung der Personalien und Einleitung eines
Ermittlungsverfahrens, wurde der 49-Jährige wieder entlassen.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher(at)polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2107558

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Ansprechpartner: BPOL-F
Stadt: Wiesbaden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Meppen - Zwei Verletzte nach Unfall
Polizei Einbeck sucht Hundebesitzer
Frei laufendes Rind im Bereich einer Landestraße
Mit Marihuana erwischt
versuchter Einbruch

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de