. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Duo nach Raub gesucht

02.04.2019 - 13:22 | 2107568



(ots) - Am Sonntagnachmittag (31.03.), gegen 14:45 Uhr, war
ein 23-jähriger Grevenbroicher zu Fuß "Am Derikumer Hof" im Neusser
Erfttal unterwegs. Dort traf der junge Mann nach seinen Angaben auf
zwei Jugendliche. Das Duo verlangte sofort von ihm die Herausgabe
seines Handys und von Bargeld. Als der 23-Jährige nicht auf die
Forderungen einging, attackierten sie den Grevenbroicher körperlich.
Gleichzeitig fingerte einer von ihnen sein Mobiltelefon aus der
Tasche. Während der weiteren Rangelei, gelang es dem Opfer (nach
eigener Aussage), sein Smartphone einem der Verdächtigen wieder
abzunehmen. Anschließend flüchtete der 23-Jährige. Das Duo lief ohne
Beute in Richtung "Am Goldberg" davon. Ein Rettungswagen brachte das
verletzte Opfer zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Eine Fahndung nach den beiden Tätern verlief bislang ohne Erfolg.
Zu ihnen ist bekannt, dass sie etwa 19 bis 21 Jahre alt sind. Einer
hatte schwarze dunkle Haare und war etwa 165 bis 170 Zentimeter groß.
Ein Zweiter hatte dunkelblonde sehr kurze Haare, trug grün/rote
Oberbekleidung und war etwa 170 bis 180 Zentimeter groß.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im
Tatortbereich gemacht haben oder Hinweise auf die Identität der
Tatverdächtigen geben können, die Kriminalpolizei unter der
Telefonnummer 02131 3000 zu informieren.




Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss(at)polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2107568

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-NE
Stadt: Neuss

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bendorf: Fund von Handy
Technikraum einer Sauna gerät in Brand
Nach Unfallflucht - Zeugen gesucht!
Nauheim, Unfallflucht
Audi bei Unfall beschädigt

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de