. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht PI Apolda vom 04.04.2019

04.04.2019 - 11:34 | 2108927



(ots) - Am Mittwoch, gegen 11:15 Uhr befuhr der Fahrer
eines Pkw Mercedes in Apolda, vom Amtsgericht kommend die Jenaer
Straße in Richtung Jena. Da auf seiner Fahrbahnseite ein Pkw stand,
ließ er einen entgegenkommenden Lkw passieren. Als er nun den
besagten Pkw passierte, fuhr dieser in die gleiche Fahrtrichtung los.
Dabei kam es zu einer leichten seitlichen Kollision beider Fahrzeuge.
Am Mercedes entstanden Beschädigungen ihn Höhe von ca. 200 EUR. Der
Unfallverursacher fuhr in Richtung Jena weiter, ohne seine
Personalien zu hinterlassen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter
Telefon 03644/5410 zu melden.

Zur Mittagszeit, am 03.04.2019 befuhr die Fahrerin eines Pkw
Renault von Obertrebra in Richtung Flurstedt und überholte einen vor
ihr befindlichen Lkw. Auf der Höhe der BFT-Tankstelle setzte der
Lkw-Fahrer die Fahrtrichtungsanzeiger nach links und bog sofort auf
das Tankstellengelände ab. Er versäumte den Schulterblick auszuüben
und auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. In deren Folge
kollidierte der Lkw mit dem Renault. Personen wurden nicht verletzt.
An beiden Fahrzeugen entstanden Unfallschäden in Höhe von ca. 2.000
EUR.

Gegen 18:30 Uhr, am 03.04.2019 befuhr die Fahrerin eines Pkw
Hyundai in Apolda die Utenbacher Straße stadteinwärts. Plötzlich
passierte eine unaufmerksame Fußgängerin hinter einem ordnungsgemäß
abgestellten Fahrzeug die Fahrbahn. Ohne dass der Hyundai die
Fußgängerin berührte, kam diese zu Fall und verletzte sich durch den
Sturz leicht. Die Fahrerin des Hyundai leistete bis zum Eintreffen
des Rettungswagens sofortige Erste Hilfe.

Am 03.04.2019 führten Beamte der Polizeiinspektion Apolda
Geschwindigkeitskontrollen im Apoldaer Stadtgebiet, im Rahmen der
Thüringer Beteiligung am europaweiten 24h-Speed-Marathon durch. Mit


Messstellen in der Friedrich-Engels-Straße am Vormittag und in der
Leipziger Straße am Nachmittag erfolgten 19 Ahndungen im
Verwarn-geldbereich. Gegen zwei Fahrzeugführer wurden
Bußgeldverfahren eingeleitet. Die höchstgemessene Geschwindigkeit
betrug 88 km/h bei erlaubten 50 km/h.




Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda(at)polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2108927

Kontakt-Informationen:
Firma: Landespolizeiinspektion Jena

Ansprechpartner: LPI-J
Stadt: Apolda

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Falschfahrt auf der A 81 durch Polizei beendet
Asperg: Wohnung in Brand geraten
Darmstadt/Von Unfallstelle geflüchtet-Polizei sucht Zeugen
Bilanz eines Verkehrsunfalls - zwei Schwerverletzte und ein Leichtverletzter
Pressemitteilung für das UEFA-Champions-League-Fußballspiel Borussia Dortmund - Slavia Prag am 10.12.3019 um 21:00 Uhr in Dortmund

Alle SOS News von Landespolizeiinspektion Jena

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de