. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Neudorf-Süd: Randalierer schlägt zu - Festnahme

08.04.2019 - 14:05 | 2111508



(ots) - Weil ein Mann (37) am Samstag (6. April) in einem
Wettbüro auf der Kammerstraße Hausverbot erhielt und nicht gehen
wollte, rückte um 19 Uhr eine Streifenwagenbesatzung aus. Bereits am
Vortag hatte ein Mitarbeiter des Lokals den 37-Jährigen vor die Türe
gesetzt. Als die Beamten den Mann ansprachen, schlug er mit seinem
Ellenbogen nach einem Polizisten und traf ihn im Gesicht. Während die
Ordnungshüter den Randalierer fesselten, beleidigte er sie und
versuchte einen Beamten zu beißen. Bei der Überprüfung seiner
Personalien stellten die Polizisten fest, dass der Tatverdächtige
keinen festen Wohnsitz hat. Sie nahmen ihn daraufhin fest und
brachten ihn ins Polizeigewahrsam. Weil er einräumte, regelmäßig
Alkohol und Drogen zu konsumieren, entnahm ein Arzt ihm zwei
Blutproben. Der gebürtige Husumer befindet sich im Rahmen des
beschleunigten Verfahrens nunmehr in Hauptverhandlungshaft und wird
im Verlauf der Woche einem Haftrichter vorgeführt. Der verletzte
Polizist konnte seinen Dienst fortsetzen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2111508

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Duisburg

Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

LK Wesermarsch: Kontrollen auf der B211 und B212 im Zuständigkeitsbereich der Polizei Brake
++Friedliche Demonstrationen gegen Agrarpolitik in den Landkreisen Verden und Osterholz++
Fahrradkontrollaktion
Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und fünf Leichtverletzten auf der L 3094 bei Dieburg.
Demonstration gegen Agrarpolitik +++ Friedlicher Demonstrationsverlauf +++ Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet

Alle SOS News von Polizei Duisburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de