. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Verkehrsunfall und Brandmeldealarm am Dienstag

10.04.2019 - 08:44 | 2112748



(ots) -
Dienstag, 09.04.2019 beschäftigten zwei Einsätze die Freiwillige
Feuerwehr Wetter (Ruhr).

Zunächst wurden die Löschzüge II (Volmarstein / Grundschöttel) und
III (Wengern / Esborn) sowie die Technische Hilfeleistungsgruppe um
11:16 Uhr zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit eingeklemmten
Personen auf der Straße "An der Kohlenbahn" in Höhe der Autobahn
alarmiert. Nach näherer Erkundung wurde die Einsatzstelle dann an der
Stadtgrenze zu Hagen gefunden. Hier war es aus bisher ungeklärter
Ursache zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkws gekommen. Beide
Fahrzeugführer konnten vor Eintreffen der Feuerwehr ihre Fahrzeuge
eigenständig verlassen. Die Feuerwehr sperrte die betroffene
Fahrbahn, sicherte den Brandschutz an der Unfallstelle und streute
auslaufende Betriebsmittel ab. Zwei leicht verletzte Personen wurden
vom Rettungsdienst versorgt und in ein nahegelegenes Krankenhaus
gefahren. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die
Fahrbahn durch diese wieder freigegeben. Weitere Maßnahmen waren für
die Feuerwehr nicht erforderlich. Die eingesetzten Kräfte konnten
nach gut einer Stunde den Heimweg antreten.

Weiter ging es dann für den Löschzug I (Alt-Wetter) um 14:42 Uhr
mit einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der
Ruhrstraße. Dort hatten in der zweiten Etage eines Bürogebäudes
mehrere automatische Rauchmelder in einem Kabelkanal den Alarm
ausgelöst. Ein Angriffstrupp ging mit der Wärmebildkamera vor und
kontrollierte den entsprechenden Bereich. Hierbei wurde festgestellt,
dass in benachbarten Räumen Reinigungsarbeiten mit einem Gebläse
durchgeführt wurden und dabei Staub aufgewirbelt wurde, welcher dann
in den Kabelkanal zog. Für die Feuerwehr waren keine Tätigkeiten
erforderlich und die Einsatzstelle wurde an die ebenfalls anwesende
Betriebsfeuerwehr übergeben. Für die Feuerwehr, den Rettungsdienst


und die Polizei war der Einsatz nach einer halben Stunde beendet.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr
Wetter (Ruhr)" gerne kostenlos verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
0173-5132151
webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2112748

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im nördlichen Kreisgebiet des Märkischen Kreises
Xanten - Einbruch / Zeugen gesucht
Drei Verletzte bei Unfall unter Alkoholeinfluss
PP Heilbronn, Stand 04.30 Uhr
(PF) Pforzheim - Reisebus auf der Autobahn A8 ausgebrannt

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de