. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Edenkoben - Mit Kleidungsstücken geflüchtet

10.04.2019 - 15:39 | 2113285



(ots) -
Eine ca. 25 Jahre alte, schwarz bekleidete und stark geschminkte
Frau mit langen schwarzen Haaren nahm gestern Abend von einem
Kleidungsständer eines Bekleidungsgeschäfts in der Luitpoldstraße
mehrere Kleidungsstücke an sich und flüchtete ohne zu bezahlen. Sie
stieg in ein dunkles Fahrzeug ein, das unmittelbar vor dem Geschäft
geparkt war. Der Fahrer fuhr anschließend mit hoher Geschwindigkeit
vom Parkplatz in die Luitpoldstraße, wobei es zu einer gefährlichen
Situation mit einem querenden Fußgänger kam. Mit hoher
Geschwindigkeit raste er unter Missachtung der roten Ampel an der
Einmündung Luitpoldstraße/Staatsstraße in Richtung Landau davon. Bei
dem unbekannten Fahrer soll es sich um einen ca. 30-jährigen Mann
gehandelt haben, der dunkle lange Haare, einen Bart sowie einen
dunklen langen Mantel trug. Neben dem gefährdeten Fußgänger sucht die
Polizei Verkehrsteilnehmer, die insbesondere wegen des
Rotlichtverstoßes des Unbekannten gefährdet worden sind. Diese werden
gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323
9550 oder per E-Mail an piedenkoben(at)polizei.rlp.de in Verbindung zu
setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Michael Baron

Telefon: 06323 955 120
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2113285

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Landau

Ansprechpartner: POL-PDLD
Stadt: Edenkoben

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Rhede - Alkohol im Straßenverkehr
Ahaus - Betäubungsmittel und Schlagstock sichergestellt
Borken - Hinter dem Steuer eingeschlafen
Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall mit vier leichtverletzten Personen
Polizeinispektion Delmenhorst: Nachtrag zur Pressemeldung vom heutigen Tage:

Alle SOS News von Polizeidirektion Landau

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de