. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Einkaufsbummel im "Gummianzug"

10.04.2019 - 16:39 | 2113347



(ots) -
Zu einem Einkaufsbummel der besonderen Art traf sich der Löschzug
Alt-Wetter am Abend des 09.04.2019. Das Ziel war der Supermarkt
"Kaufland" im Ruhrtal Center.

Während des laufenden Geschäftsbetriebes legten an einem Infostand
der Feuerwehr mehrere Einsatzkräfte Chemikalienschutzanzüge an.
Anschließend begaben diese sich in Begleitung weiterer
Atemschutztrupps, mit einer vorgefertigten Einkaufsliste, Bargeld und
einem Einkaufskorb in das Ladengeschäft.

Dort mussten z.B. Puddingpulver, Milch, Überraschungseier und
ähnliches im "Gummianzug" eingekauft werden.

Nachdem die Einkaufsliste abgearbeitet war, reihten sie sich im
Kassenbereich brav in die Reihe der Wartenden ein. Bezahlt werden
musste mit Bargeld, was mit Geldscheinen auch ganz gut gelang.
Lediglich die Kleingeldrückgabe gestaltete sich etwas schwieriger und
erforderte eine Menge Fingerspitzengefühl.

Zu Ende war die Übung damit aber nicht. Am Infostand warteten
weitere, kleinere Aufgaben auf die Brandschützer unter Vollschutz.
Hier musste z.B. aus dem eingekauften Puddingpulver und der Milch
Vanillepudding zubereitet werden. Eine zusätzliche kniffelige Aufgabe
war das Öffnen von Überraschungseiern und der Zusammenbau des
beiliegenden Spielzeuges.

Sowohl beim Einkauf als auch hier zogen die Feuerwehrleute viele
interessierte Blicke auf sich und es wurde auch das ein oder andere
Erinnerungsfoto geschossen.

Nach guten zwei Stunden konnte die ungewöhnliche Aktion
erfolgreich beendet werden. Als kleines Dankeschön wurden alle
Feuerwehrkräfte von der Centerleitung zu einem leckeren Eis
eingeladen. Dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön!

Der Löschzug Alt-Wetter bedankt sich abschließend ebenfalls bei
der Firma Kaufland, dass diese es ermöglicht haben diese Übung im


laufenden Geschäftsbetrieb durchführen zu können.

Laut gesetzlicher Vorgaben muss jede speziell ausgebildete
Einsatzkraft mindestens einmal jährlich eine Übung unter
Vollschutzanzug absolvieren. Bisher fanden diese Übungen immer im
Gerätehaus, bzw. in Industriebetrieben statt. Um einmal für etwas
Abwechslung zu sorgen und auch der Öffentlichkeit einen Teil der
Arbeit näherzubringen, wurde dieses Jahr der ungewöhnliche Übungsort
gewählt.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr
Wetter (Ruhr), bzw. "Westfalenpost" gerne kostenlos verwendet werden.
Die Bilder sind entsprechend gekennzeichnet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
0173-5132151
webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2113347

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Darmstadt, Ost: Von Unfallstelle geflüchtet, Polizei sucht Zeugen
Zunächst unklare Gefahrenlage in der Wiesbadener Innenstadt, Schwalbacher Straße Ecke Coulinstraße, 15.09.2019, 20:30 Uhr
Mehrere Brände in Bad Kreuznach und Hackenheim
Reichelsheim
SUV Fahrer baut alkoholisiert einen Unfall mit erheblichem Sachschaden

+++ Fahrer fällt bei Polizeikontrolle betrunken aus Pkw +++ Unfall unter Drogeneinfluss +++

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de