. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Evakuierung nach Fund einer Fliegerbombe

10.04.2019 - 23:05 | 2113406



(ots) -
Am Mittwoch gegen 15:00 Uhr haben Arbeiter einer Baufirma bei
Erdarbeiten mit einem Bagger eine Fliegerbombe aufgenommen und mit
dem Erdreich auf der Ladefläche eines Lkw verladen. Nachdem der
Baggerfahrer die Fliegerbombe entdeckt hatte, verließen die Arbeiter
den unmittelbaren Gefahrenbereich und alarmierten die Polizei, die
weiterhin das Ordnungsamt und die Feuerwehr informierte. Der
unmittelbare Gefahrenbereich wurde abgesperrt, was auch die
Vollsperrung der B 423 zur Folge hatte. Der hinzugerufene
Kampfmittelräumdienst entschied die Fliegerbombe gleich zu
entschärfen. Hierzu mussten von den Rettungsdiensten etwa 160 Häuser
mit 1000 Anwohnern und zwei Einkaufmärte evakuiert werden. Nachdem
die 3 stündige Evakuierungsaktion abgeschlossen war, konnte der
Kampfmittelräumdienst mit der Entschärfung der 50 kg Fliegerbombe
beginnen. Um 23:05 Uhr war die Entschärfung ohne Zwischenfälle
abgeschlossen und die Anwohner konnten wieder zurück in ihre Häuser.
Im Einsatz waren etwa 195 Rettungskräfte von Feuerwehr, DRK, Polizei,
Kampfmittelräumdienst, Ordnungsamt und Militärpolizei.




Rückfragen bitte an:
Polizeiwache Schönenberg-Kübelberg
Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2113406

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Kaiserslautern

Ansprechpartner: POL-PDKL
Stadt: Waldmohr

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Betrunkener torkelte schreiend und weinend zwischen fahrenden Autosüber Parkplatz - Haftbefehl
(BC) Warthausen - Ohne Licht angefahren / In der Dunkelheit hat am Dienstag in Warthausen ein Autofahrer einen Radlerübersehen.
Frau stirbt bei Zimmerbrand (Bogenhausen)
Essen: Unbekannter schmeißt E-Scooter auf Straße
Schwelm- Junge nach Zusammenstoß mit Auto gesucht

Alle SOS News von Polizeidirektion Kaiserslautern

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de