. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand im Industriegebiet in Rheinböllen in der Nacht vom 10.04.2019 auf den 11.04.2019.

11.04.2019 - 04:50 | 2113426



(ots) - Eine industrielle Anlage, welche zur
Herstellung von Folien konzipiert ist, fing im Rahmen des
Produktionsprozesses etwa eine halbe Stunde vor Mitternacht Feuer.
Dieses konnte zunächst durch Mitarbeiter des produzierenden Betriebs
gelöscht werden. Kurze Zeit später flammte der Brandherd erneut auf.
Die bereits zuvor durch die Brandmeldeanlage alarmierte Feuerwehr
konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und nach einigen
Stunden löschen. Die betroffene Produktionshalle wurde zuvor von
allen Mitarbeitern verlassen. Es waren mehrere Feherwehren aus der VG
Rheinböllen und die Werksfeuerwehr Continental-Teves vor Ort im
Einsatz.

Die Ursache für den Brand ist bislang unklar, allerdings wird ein
technischer Defekt an der Anlage für wahrscheinlich angenommen. Es
kam zu keinerlei Personenschäden. Die Sachschadenshöhe dürfte sich
jedoch im Bereich eines sechs bis sieben stelligen Eurobetrag
belaufen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2113426

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz / Simmern

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Autofahrer fährt 17-Jährige an und anschließend unentschuldigt davon
101219-1108 Verkehrsunfall mit Personenschaden 90-jähriger Fußgänger erlitt schwere Verletzungen
Verkehrsunfallflucht
Verkehrsunfallflucht nach Beschädigung Ortstafel Brandscheid
Willstätt - Brand einer Teichpumpe

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de