. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldungen für den Nordkreis

11.04.2019 - 08:29 | 2113477



(ots) - Friesoythe -
Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 10. April 2019 kam es auf dem Parkplatz eines Tierparks Über
dem Worberg zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter
Verkehrsteilnehmer beschädigte hier einen Pkw KIA Motor und entfernte
sich anschließend von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den
entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro zu kümmern. Ein
bislang unbekannter Zeuge, der mit einem Pkw Daimler und Westersteder
Kennzeichen vor Ort war, soll den Vorfall beobachtet haben. Dieser
und auch weitere Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Polizei
in Friesoythe (Tel. 04491/93160) in Verbindung zu setzen.

Bösel - Diebstahl von drei Schafböcken

Zwischen Dienstag, dem 09. April 2019, gegen 12.00 Uhr und
Mittwoch, dem 10. April 2019, um 10.00 Uhr, wurden durch bislang
unbekannte Täter, von einer Weide in der Overlaher Straße, drei
Schafböcke entwendet. Der Schaden beläuft sich auf 1300 Euro. Zeugen
werden gebeten sich mit der Polizei Bösel (Tel. 04494-308) in
Verbindung zu setzen.

Barßel - Sachbeschädigung an Pkw

Zwischen Dienstag, 09. April 2019, gegen 20.00 Uhr, und Mittwoch,
den 10. April 2019, um 10.00 Uhr, wurde in der Alte-Feld-Straße durch
unbekannte Täter die hintere Seitenscheibe eines Opel Astra
eingeschlagen. Die genaue Schadenshöhe ist zurzeit nicht bekannt.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Barßel (Tel. 04499-9430)
entgegen.

Friesoythe - Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Mittwoch, den 10. April 2019, um 18.10 Uhr, befuhr ein
42-jähriger Barßeler mit seinem Pkw Renault die Barßeler Straße,
obwohl er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille. Es folgte die
Entnahme einer Blutprobe. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und


ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2113477

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Ansprechpartner: POL-CLP
Stadt: Cloppenburg/Vechta

Keywords (optional):
polizei,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de