. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wochenendpressebericht der Polizeiinspektion Lahnstein

Zeitraum Fr., 12.04.2019, 06:00 Uhr - So., 14.04.2019, 10:00 Uhr

14.04.2019 - 13:45 | 2115554



(ots) - Im genannten Zeitraum wurden im Dienstgebiet der
PI Lahnstein 11 Strafanzeigen u.a. wegen Betruges, Sachbeschädigung,
Körperverletzung und Diebstahls, sowie 11 Verkehrsunfälle
aufgenommen. Mit Ausnahme eines Verkehrsunfalls blieb es
glücklicherweise bei Blechschäden.

Lahnstein

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Samstag, den 13.04.2019 gegen 17:15 Uhr ereignete sich auf der
B260 von Lahnstein in Fahrtrichtung Friedrichsegen ein Verkehrsunfall
mit drei beteiligten PKW. Auf Höhe des dortigen Campingplatzes
mussten mehrere Verkehrsteilnehmer aufgrund eines Linksabbiegers
verkehrsbedingt warten. Ein 32-jähriger Fahrer eines schwarzen
Geländewagens erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den vor ihm
wartenden roten Volvo auf. Durch den Aufprall wurde der Volvo
wiederum auf den davor wartenden BMW aufgeschoben. Durch den
Zusammenstoß wurde der 44-jährige Fahrer des Volvo leicht verletzt
und wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung durch den Rettungsdienst
in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht. An allen drei beteiligten PKW
entstand Sachschaden. Diese waren jedoch weiterhin fahrbereit.

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

Am Freitag, den 12.04.2019 im Zeitraum 11:00 - 20:20 Uhr parkte
der Geschädigte seinen PKW, einen grauen BMW Active Tourer auf dem
Parkplatz des LIDL Supermarktes in der Koblenzer Straße in Lahnstein.
Wieder zuhause stellte er einen frischen Schaden am hinteren rechten
Kotflügel seines PKW fest. Zeugen die Hinweise auf das flüchtige
Fahrzeug oder den verantwortlichen Fahrer/die verantwortliche
Fahrerin geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Lahnstein,
Telefon 02621-9130, in Verbindung zu setzen.

Dreister Diebstahl eines Zeitungsausträger Wagens

Am Freitag, den 12.04.2019 gegen 12:30 Uhr wurde der Wagen einer


Zeitungsausträgerin durch eine unbekannte männliche Person entwendet.
Die Geschädigte stellte ihren leeren Wagen in der Wilhelmstraße auf
Höhe der Hausnummer 69 ab und trug die letzten Zeitungen aus. Als sie
zu ihrem Wagen zurückkehrte sah sie noch, wie eine männliche Person
mit kurzen schwarzen Haaren, bekleidet mit einem blauen Pullover und
einer dunkelblauen Jeans den Wagen nahm und diesen wegschob. Zeugen
die weitergehende Hinweise hierzu angeben können, werden gebeten sich
mit der Polizei Lahnstein, Telefon 02621-9130, in Verbindung zu
setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein
Nordallee 3
56112 Lahnstein

Telefon: 02621-9130


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2115554

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de