. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Waldbrand in der Schützenschlucht

15.04.2019 - 20:34 | 2116566



(ots) -
Am Montagnachmittag entdeckten aufmerksame Bürgerinnen und Bürger
eine Rauchentwicklung im Bereich des Waldgebietes an der Straße Die
Huf und setzten einen Notruf ab. Um 14.58 Uhr wurde durch die
Leitstelle in Wesel ein Gesamtalarm für die Freiwillige Feuerwehr
Alpen mit dem Stichwort Waldbrand ausgelöst.

Im Bereich des ehemaligen Spielplatzes an der Schützenschlucht
brannten rund 200 Quadratmeter Laub und Unterholz. Da die
nächstgelegene Wasserentnahmestelle rund 300 Meter entfernt war,
wurden umgehend der Löschzug Sonsbeck sowie ein Wechselladerfahrzeug
aus Kamp-Lintfort, das mit einem 10.000 Liter Wasser Abrollbehälter
bestückt ist, zur Einsatzstelle geordert. Um in der engen Zu- und
Abfahrt einen reibungslosen Pendelverkehr sicherstellen zu können,
hat sich Einsatzleiter Michael Hartjes für eine Wasserentnahme am
Feuerwehr-Gerätehaus am Willy-Brandt-Platz entschieden. Das brennende
Laub wurde abgelöscht und das Unterholz mittels Dunghaken
durchforstet. Besondere Herausforderung war, dass die Glutnester mit
dem bloßen Auge nicht erkennbar waren. Aus diesem Grund wurde der
gesamte Bereich unter Zuhilfenahme der Wärmebildkamera kontrolliert
und ausreichend gewässert.

Der Einsatz war für die circa 50 Kameradinnen und Kameraden nach
rund drei Stunden beendet. Hiermit möchten wir uns für die schnelle
und tatkräftige Unterstützung bei den Feuerwehren aus Kamp-Lintfort
und Sonsbeck bedanken. Bei solch besonderen Lagen ist es überaus
wichtig, wenn man sich auf einen reibungslosen Ablauf und die
nachbarschaftliche Hilfe verlassen kann.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Alpen
Pressesprecher
Marc Vinschen
E-Mail: presse(at)feuerwehr-alpen.de
https://feuerwehr-alpen.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Alpen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2116566

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Alpen

Ansprechpartner: FW Alpen
Stadt: Alpen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

E-Bike kollidiert mit Fußgänger - 32-Jährige schwer verletzt
Gefährlicher Übergriff - Zeugen gesucht
Unbekannte beschädigen Feld mit Pkw in Mahlum - Zeugenaufruf
Dreister Gerüstdiebstahl
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Alpen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de