. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

16.04.2019 - TECHNISCHE HILFELEISTUNG IN KURL

Kranwagen unterstützt Rettungsdienst

16.04.2019 - 10:50 | 2116819



(ots) -
Aufgrund eines engen Treppenhauses wurde ein eigentlich normaler
Rettungsdiensteinsatz zur einem Einsatz bei dem die Feuerwehr den
Rettungsdienst mit schwerem Gerät unterstützen musste. Gegen 7:15 Uhr
wurde der Rettungsdienst in den Stypelmanweg in Kurl gerufen. Hier
war es zu einem medizinischen Notfall gekommen. Noch während die
Besatzung des Rettungswagens und der Notarzt die Patientin versorgten
wurde klar, dass ein Transport durch das enge Treppenhaus zum
Rettungswagen keine Alternative war. Da auch die Entfernung zu einer
geeigneten Aufstellfläche vor dem Haus sehr groß war, blieb als
einzige Möglichkeit der Kranwagen der Feuerwehr. Mit dem Kranwagen
und einem Sonderfahrzeug mit dem Personentransportkorb wurde
ebenfalls auch die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr alarmiert. So
konnte die Patientin sicher durch ein Fenster in der ersten Etage
ihres Hauses in den Korb umgelagert und zu Boden transportiert
werden, wo sie wieder von Notfallsanitätern und Notarzt in Empfang
genommen und anschließend ins Krankenhaus transportiert wurde. Nach
ungefähr 95 Minuten war der Einsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst
beendet.

Insgesamt waren 15 Einsatzkräfte der Feuerwachen 1 (Mitte), 4
(Hörde) und 6 (Scharnhorst) sowie des Rettungsdienstes vor Ort.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2116819

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wildunfall
Heidelberg - Randalierender angetrunkener Partygast verbrachte die Nacht im Gewahrsam
Trunkenheit im Verkehr
Gerissene Oberleitung legt Straßenbahn lahm
Ein Kinderwagen und zwei Fahrräder abgebrannt - Velbert - 1906081

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de