. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Freiwillige Feuerwehr Bad Sülze:/

Finanzspritze des Landes für neue Löschtechnik

16.04.2019 - 17:30 | 2117324



(ots) - Innenminister Lorenz Caffier hat heute in Bad
Sülze (Landkreis Vorpommern-Rügen) einen Förderbescheid über 235.000
Euro an die Bürgermeisterin der Stadt für die Anschaffung neuer
Feuerwehrtechnik übergeben.

"Mit dieser Finanzspritze helfen wir der Stadt bei der Anschaffung
eines neuen Löschfahrzeuges (TLF 4000). Brandschutz und Hilfeleistung
sind eine kommunale Aufgabe, aber dazu brauchen die Feuerwehren
moderne Ausstattungen, deshalb ist dieses Geld in jeder Hinsicht gut
angelegt. Weil es um den Schutz von Menschen geht und weil
diejenigen, die sich dafür aufopferungsvoll und zumeist ehrenamtlich
einsetzen, jede mögliche Unterstützung verdienen", sagte Minister
Caffier im Beisein von Angehörigen der Feuerwehr und verantwortlichen
Kommunalpolitikern. "Weil der Landkreis sich an der Ersatzbeschaffung
finanziell nicht beteiligen kann, ist die Förderquote deutlich höher
als sonst üblich. So entlasten wird einerseits finanziell den
Landkreis und andererseits braucht die Stadt weniger Eigenmittel für
den Fahrzeugkauf aufbringen."

Bereits im Jahr 2015 hatte das Innenministerium die Stadt mit rund
214.000 Euro Fördermitteln aus dem Kofinanzierungsprogramm der
Landesregierung bei der Anschaffung eines neuen
Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugs (HLF 20) unterstützt.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Sülze nimmt Aufgaben im Brandschutz
und in der technischen Hilfeleistung nicht nur im Stadtgebiet,
sondern auch überörtlich wahr. Unter anderem ist sie zuständig für
Abschnitte der Autobahn A 20, einen Bundeswehrstützpunkt und eine
Reha-Klinik.




Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Marion Schlender
Telefon: 0385/588-2003
E-Mail: michael.teich(at)im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de



Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2117324

Kontakt-Informationen:
Firma: Ministerium f

Ansprechpartner: IM-MV
Stadt: Schwerin

Keywords (optional):
brandschutz,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
Radfahrer wird auf Gehweg gegen PKW gestoßen - Zeugen gesucht
Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis
Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzen Person, Steinfurt Borghorst, Westfalenring / Grottenkamp, Sonntag, 15.12.2019, 18:14 Uhr
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 42 in Vallendar

Alle SOS News von Ministerium f

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de