. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Dehnfugenbrand führt zu fünfstündigem Löscheinsatz (Maxvorstadt)

17.04.2019 - 11:58 | 2117692



(ots) - Mittwoch, 17. April 2019, 3.34 Uhr; Amalienstraße

Heute Nacht hat ein aufmerksamer Bürger bemerkt, dass Rauch aus
einer Fuge zwischen zwei Gebäuden dringt. Nach der Entdeckung des
Rauchaustritts wählte der Mitteiler die Notrufnummer und informierte
die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte stellten fest, dass unter einem
Blech am Dach Rauch austrat. Daraufhin demontierten sie die
Blechverkleidung. Ein Trupp brachte über eine Löschlanze Wasser in
die glühende Dehnfuge ein. Zeitgleich wurden alle angrenzenden
Wohnungen des vierstöckigen Gebäudes kontrolliert. Beim Betreten des
Treppenraums konnten die Einsatzkräfte ebenfalls eine leichte
Rauchentwicklung wahrnehmen. In einer Wohnung im Erdgeschoss
erkannten die Einsatzkräfte mit der Wärmebildkamera eine Erwärmung an
einer Wand. Hier bohrten sie mehrere Löcher, über die ebenfalls
Löschmittel eingebracht wurde. Mit einem Hochleistungslüfter konnten
die verrauchten Bereiche gelüftet werden. Da die Glutnester in der
Fuge schlecht lokalisierbar waren, werden im Laufe des heutigen Tages
immer wieder Kontrollen durchgeführt. Verletzt wurde bei diesem
Einsatz niemand. Während der fünfstündigen Löschmaßnahmen kam es im
betroffenen Bereich zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die
Brandursache ermittelt die Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr Zu diesem Einsatz liegen der
Branddirektion München keine Fotos vor. (sco)




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311
E-Mail: presse.feuerwehr(at)muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2117692

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-M
Stadt: München



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wetter - Einbruch in Physiotherapie-Praxis
Schwelm - Gaststätteneinbruch in der Untermauerstraße
Schwelm - Einbruch in Kinderhort
Diebstahl eines VW T5
Pressemeldung desw PK Bad Harzburg und der Pst Vienenburg vom 19.10.2018

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de