ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Einbrecherbande auf frischer Tat festgenommen

ID: 2117961

(ots) - In der Nacht zum Montag, 08.04.2019 kam
es durch die Polizeiinspektion Simmern im Rahmen einer gezielten
Beobachtungsmaßnahme zur Festnahme einer dreiköpfigen
Einbrecherbande, welche aus dem Westerwald stammt. Diese hatte sich
im hiesigen Fall auf mehrere Einbrüche in ein Logistikzentrum im
Industriegebiet Kirchberg konzentriert. Während eines aktuellen
Einbruchs in die betroffene Logistikhalle konnten die Täter jetzt auf
frischer Tat ertappt werden. Die Halle wurde zunächst mit
Polizeikräften umstellt, ehe sich die Bande kurze Zeit später
widerstandslos festnehmen ließ. Im Rahmen der durch die
Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach geführten Ermittlungen können dieser
Tätergruppe vermutlich weitere gleichartige Einbrüche in unserer
Region zugeordnet werden.

Hinweis: Wegen ermittlungstaktischen Gründen konnte erst heute
eine Öffentlichkeitsarbeit erfolgen.




Rückfragen bitte an:
Polizei Simmern
Telefon: 06761/921-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Vorfahrtsmissachtung in Sande - Fahrer eines Pedelec leicht verletzt  Fahrradfahrer aufgepasst - Faltblatt der Polizei gibt Tipps zum Schutz vor Fahrraddiebstahl
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 17.04.2019 - 14:52 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2117961
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Simmern/Hunsrück



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Einbrecherbande auf frischer Tat festgenommen"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz