. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kronau - Restaurant am Autobahnzubringer abgebrannt

17.04.2019 - 22:57 | 2118131



(ots) - Weithin sichtbar war die Rauchsäule über dem
Restaurant am Autobahnzubringer bei Kronau, als am Mittwochnachmittag
gegen 16:45 Uhr Feuerwehren aus dem nördlichen Landkreis auf dem Weg
zur Einsatzstelle waren. Als die ersten Kräfte der Freiwilligen
Feuerwehr Kronau vor Ort waren, stand ein Teil der Gaststätte bereits
im Vollbrand. Flammen über dem Dach und eine starke Rauchentwicklung
veranlassten den Einsatzleiter Bernd Eder sofort weitere Feuerwehren
zu alarmieren. Nicht bestätigt hat sich die anfängliche Information,
dass noch Personen in dem Brandobjekt sind. Verletzt hat sich bei dem
Feuer niemand.

Den Löschtrupps gelang es den Brand auf die Gaststätte zu
begrenzen. Dieser Gebäudeteil wurde durch das Feuer vollständig
zerstört. Die angrenzende Wohnung konnte vor dem Feuer gerettet
werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung ist diese aber nicht
mehr bewohnbar. Unter Vermittlung von Bürgermeister Frank Burkard
konnten sechs Betroffene ersatzweise untergebracht werden. Schwierig
gestaltete sich die Versorgung der Einsatzstelle mit Löschwasser.
Wasser wurde von einem Löschbrunnen und zwei Baggerseen entnommen.
Die Feuerwehr musste hierzu kilometerlange Schlauchleitungen
aufbauen. Insgesamt waren 120 Feuerwehrangehörige aus den Feuerwehren
Kronau, Bad Schönborn, Bruchsal, Östringen, Ubstadt-Weiher und
Waghäusel im Einsatz. Nicht gefährdet waren die angrenzende
Tankstelle und ein Flüssiggastank hinter dem Gebäude.

Der Rettungsdienst war mit zwei Notarzteinsatzfahren, mehreren
Rettungswagen und den DRK-Bereitschaften aus Kronau und Waghäusel im
Einsatz. Organisatorischer Leiter des Rettungsdienstes war Marian
Wlodarsch von ProMedic. Die Einsatzkräfte wurden in dem langwierigen
Einsatz mit Essen und Getränke versorgt.

Die Polizei war mit Kräften vom Polizeirevier Bad Schönborn und


dem Kriminaldauerdienst im Einsatz. Im Verlauf der Löscharbeiten
musste der Autobahnzubringer zwischen Kronau und dem Kreisel an der
Ausfahrt der A 5 für den Verkehr komplett gesperrt werden. Auf der
vorbeiführenden A 5 kam es durch Schaulustige zum Verkehrsstau.
Sowohl Bürgermeister Frank Burkard als auch Kreisbrandmeister Jürgen
Bordt machten sich vor Ort ein Bild vom Schadensausmaß und den
Arbeiten der Rettungskräfte. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe
konnten noch keine Angaben gemacht werden.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe
Pressesprecher
Edgar Geißler
Telefon: 0171 / 1222723
E-Mail: feuerwehr.pressestelle.kfvka3(at)gmx.de
Internet: http://www.kfv-ka.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2118131

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe

Ansprechpartner: FW-KA
Stadt: Kronau



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Plüderhausen: Brand in Sporthalle
Wohnungseinbruchsradar für die Woche vom 07.10.- 13.10.2019
Wohnungseinbruch - Bargeld entwendet
Autobahn 650 - Fahrer bleibt nach PKW-Überschlag unverletzt.
Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im Kreisgebiet des Märkischen Kreises

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de