. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 21.04.2019

21.04.2019 - 07:02 | 2119668



(ots) - Körperverletzung 20.04.19, 20:13 Uhr 38226
Salzgitter, Marienbruchstraße

Als einem 40-jährigen Salzgitteraner bei dem Blick aus dem Fenster
seiner Wohnung auffiel, dass eine männliche Person auf dem
gegenüberliegenden Parkplatz seinen Müll nicht ordnungsgemäß
entsorgte, entschied er sich dazu, den Verursacher darauf
anzusprechen. Auf sein Fehlverhalten hingewiesen gerät die Person
derart in Rage, dass sie den Geschädigten zunächst mit der flachen
Hand ins Gesicht schlägt, ihn anschließend in den Hüftbereich tritt
und mit seinem Fahrzeug, einem VW Polo, vom Tatort flüchtet. Der
Täter kann durch die Polizei nicht mehr angetroffen werden. Zeugen,
die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter
der Telefonnummer 05341/1897-0 mit der Polizeiinspektion
Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an Pkw 19.04.19, 23:00 Uhr - 20.04.19, 13:00
38226 Salzgitter, Mammutring

Eine Beschädigung an seinem Pkw stellte ein 19-jähriger
Salzgitteraner am Sonntagnachmittag fest. Der Geschädigte gab an,
seinen Pkw, einen VW Golf, am Samstagabend am Fahrbahnrand abgestellt
zu haben. Als er dann am nächsten Tag zu seinem Fahrzeug
zurückgekehrt sei, habe er festgestellt, dass die Windschutzscheibe
gesprungen sei. Täterhinweise konnte der Anzeigeerstatter nicht
geben. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden
gebeten, sich unter der Telefonnummer 05341/1897-0 mit der
Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel in Verbindung zu
setzen.

Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln 21.04.2019, 01:50 und
21.04.2019, 02:34 Uhr 38226 Salzgitter, Kattowitzer Straße

Nachdem ein 24-jähriger Salzgitteraner in der Nacht von Samstag
auf Sonntag in eine Verkehrskontrolle geriet, kann bei ihm durch


einen Drogenschnelltest eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel
festgestellt werden. Dem Führer des Fahrzeuges wurde daraufhin die
Weiterfahrt untersagt. Hieran hielt er sich jedoch nicht. Kurze Zeit
später geriet er mit seinem Fahrzeug abermals in eine
Verkehrskontrolle. Diesmal wurde dem Fahrzeugführer durch die
eingesetzten Beamten auch der Fahrzeugschlüssel abgenommen. Neben
zwei Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde nun gegen den jungen Mann
auch ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Erwerbs und Besitzes
von Betäubungsmitteln eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Meyer-Ulex, POK
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2119668

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Salzgitter

Ansprechpartner: POL-SZ
Stadt: Salzgitter

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Salzgitter

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de