. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuerwehr Wetter (Ruhr) kann auf ein ruhiges Osterwochenende zurückblicken

22.04.2019 - 16:22 | 2120414



(ots) - Ein relativ ruhiges Osterwochenende kann die
Freiwillige Feuerwehr Wetter (Ruhr) verzeichnen. Nur zwei Einsätze
mussten die Helfer abarbeiten.

Der erste Alarm erreichte die Helfer am Samstag um 20:49 Uhr. Hier
hatte eine Anwohnerin richtigerweise einen Feuerschein in der
Karl-Schwerter-Straße gemeldet. Die Einheiten des Löschzuges III,
Wengern und Esborn, sowie die Löschgruppe Grundschöttel rückten aus
und erkundeten den gemeldeten Bereich. Es konnte dort aber nur ein
angemeldetes Osterfeuer vorgefunden werden. Nach telefonischer
Rücksprache mit der Anruferin wurde ein weiterer Bereich
kontrolliert. Aber auch hier konnte kein Brand festgestellt werden,
es handelte sich um den Feuerschein eines Osterfeuers. Alle
eingesetzten Kräfte konnten dann nach gut einer Stunde wieder den
Heimweg antreten.

Wie schon berichtet, wurden die Löschzüge Alt-Wetter und
Volmarstein / Grundschöttel am Ostersonntag um 14:57 Uhr in die
Straße "Am Wilshause" alarmiert. Dort war ein vermeintlicher
Dachstuhlbrand an einem Einfamilienhaus gemeldet worden. Zum Glück
wurde die vorgefundene Rauchentwicklung aber nicht von einem Feuer
hervorgerufen, sondern ein technischer Defekt an einer Solaranlage
war dafür verantwortlich. Der betreffende Anlagenteil wurde mit einem
C-Rohr über die Drehleiter gekühlt und die schadhafte Stelle
provisorisch abgedichtet. Nach eineinhalb Stunden war dieser Einsatz
für Feuerwehr und Rettungsdienst dann beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Thomas Schuckert
Telefon: 02335-840730
E-Mail: thomas.schuckert(at)stadt-wetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2120414

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ausschreitungen zwischen Gästefans und Polizei beim Spiel FC Rot-Weiß Erfurt - BFC Dynamo
Motorradkontrollen im Bereich L 126 Muggenbrunn - Notschrei
Pressemeldung der Polizeistation Rüsselsheim vom 15.09.2019
Kollision mit Leitplanke
150919-845; Motorradfahrer prallte gegen einen umfallenden Baum und erlitt tödliche Verletzungen

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de