. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

(KA) Linkenheim-Hochstetten - Zwei Einbrüche am vergangenen Osterwochenende

23.04.2019 - 14:08 | 2121147



(ots) - Gleich zu zwei Einbrüchen kam es am vergangenen
Osterwochenende in Linkenheim - Hochstetten.

Bislang unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in eine Bäckerei
in der Linkenheimer Rudolf-Diesel-Straße über die Eingangstür
gewaltsam eingedrungen und verschafften sich so Zutritt in den
Verkaufsraum sowie in die privaten Räume der Bäckerei. Auf ihrer
Suche nach Wertgegenständen entdeckten die Diebe einen Tresor den sie
mit Hilfe eines Hebelwerkzeuges aus der Wand entfernten und an sich
nahmen. Im weiteren Verlauf öffneten sie ebenfalls gewaltsam die
Spinde der Mitarbeiter und nahmen das aufgefundene Bargeld an sich.
Mit ihrer Beute verschwanden die Diebe über die Eingangstür nach
draußen. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

Zu einem weiteren Einbruch kam es am Montag gegen 15.00 Uhr in
einem Vereinsheim im Reitäckerweg in Hochstetten. Die Langfinger
beschädigten einen Rollladen und drückten das dahinter befindliche
Fenster mit Gewalt auf. Auf einer Videoaufzeichnung konnten zwei
Täter festgestellt werden, welche zuvor über das Fenster in das
Vereinsheim einstiegen. Eine dritte bislang unbekannte Person stand
vor dem Objekt schmiere. Nach wenigen Minuten kamen die Eindringlinge
mit zwei Plastiktüten über eine Tür aus dem Gebäude und flüchteten
zu Fuß in Richtung Radrennbahn. Was sich in den Tüten befand kann
bislang nicht gesagt werden.

Der Polizeiposten Hardt ist nun auf der Suche nach Zeugen, welche
Angaben zu den Einbrüchen machen können. Diese werden gebeten sich
telefonisch unter 07247/ 980860 zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle




Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2121147

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Westhessen
Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht auf der B9
Zwei Personen bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Ludwigsburg: Hoher Sachschaden und ein Verletzter
Verkehrsunfallflucht, weißer Transporter gesucht

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de