. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einsatzreicher Nachmittag für die Feuerwehr Bergisch Gladbach - 5 Einsätze in nur 3 Stunden

23.04.2019 - 23:22 | 2121445



(ots) - Am heutigen Dienstagnachmittag wurden
die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bergisch Gladbach ungewöhnlich häufig
benötigt.

Gegen 15:50 Uhr begann die Einsatzserie für die beiden
hauptamtlichen Wachen mit einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem
Altenpflegeheim an der Paffrather Straße im Stadtteil Paffrath. Es
handelte sich hier allerdings um einen Fehlalarm.

Um 16:25 Uhr wurde die Wache Nord zur Unterstützung für den
Rettungsdienst in die Marijampolestraße im Stadtteil Hand alarmiert.

Kurz nach 18 Uhr bemerkten Anwohner im Odinweg im Stadtteil
Bensberg Gasgeruch im Keller. Gemeinsam mit dem Stördienst der GEW
RheinEnergie konnten die beiden Wachen hier schnell und sicher der
Ursache auf den Grund gehen. Das Leck im Hausanschlussraum wurde von
den Spezialisten der GEW RheinEnergie verschlossen.

Rund eine Stunde später wurden gegen 19 Uhr die Kräfte der
Feuerwache Süd zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Straße
Birkerhöhe in den Stadtteil Moitzfeld alarmiert.

Nur ca. 15 Minuten später ging es erneut für die Wache Süd in den
Odinweg in den Stadtteil Bensberg. In direkter Nachbarschaft zur
letzten Einsatzstelle wurde nun eine Rauchentwicklung aus dem Dach
eines Mehrfamilienhauses wahrgenommen. Nach Eintreffen der Wache Süd
musste sogar die Alarmstufe erhöht werden und die hauptamtlich
besetzte Wache Nord, die beiden ehrenamtlichen Löschzüge Bensberg und
Refrath sowie der Einsatzführungsdienst (B-Dienst) und Leitungsdienst
(A-Dienst) wurden nachalarmiert. In einem im Bau befindlichen
Dachstuhl kam es zu einem Feuer. Durch den schnellen Einsatz der
Feuerwehr konnte der Schaden in Grenzen gehalten werden. Der
Dachstuhl musste durch Kräfte der Feuerwehr teilweise mittels
Kettensägen geöffnet werden. Somit war ein Ablöschen von Glutnestern


möglich.

Bemerkenswert ist, dass die beiden Einsatzstellen im Odinweg
direkt gegenüber liegen - die Ursachen für den Feuerwehreinsatz aber
offensichtlich nicht in Verbindung gebracht werden können.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bergisch Gladbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Elmar Schneiders
Telefon: 02202 / 238 - 538
Fax: 02202 / 238 - 419
E-Mail: e.schneiders(at)stadt-gl.de
www.feuerwehr-gl.de
Twitter: www.twitter.com/feuerwehrgl
Facebook: www.facebook.com/feuerwehrgl

Original-Content von: Feuerwehr Bergisch Gladbach, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2121445

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Bergisch Gladbach

Ansprechpartner: FW-GL
Stadt: Bergisch Gladbach



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zusammenstoß zweier Pkw im Begegnungsverkehr
Jugendlicher auf Spielplatz beraubt
Vorfahrtsunfall mit verletzter Person
Verkehrsunfall mit Flucht
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.06.2019 mit einem Beitrag aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Alle SOS News von Feuerwehr Bergisch Gladbach

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de