. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nr.: 0278--Neuer Leiter der Wasserschutzpolizei Bremen--

24.04.2019 - 10:46 | 2121694



(ots) -
-

Ort: Bremerhaven
Zeit: 18.04.19, 13.00 Uhr

Im Februar übernahm der Polizeioberrat Uwe Old die Leitung der
Wasserschutzpolizei des Landes der Polizei Bremen. Zuvor hatte er die
für Bremen und Bremerhaven zuständige Wasserschutzpolizei bereits
kommissarisch geleitet. Am vergangenen Donnerstag, den 18.04.2019
wurde der Polizeioberrat feierlich als neuer Leiter unter anderem
durch den Polizeipräsidenten, Lutz Müller begrüßt.

Der 56-Jährige war zuvor stellvertretender Leiter der
Verkehrspolizei Bremen. Er kam nach seiner Bundeswehrzeit und einer
mehrjährigen Fahrzeit in der zivilen Seefahrt im Jahr 1990 zur
Polizei Bremen. Bereits als junger Polizeibeamter hat Uwe Old in
verschiedenen Funktionen bei der Wasserschutzpolizei seinen Dienst
versehen. Er ist der Nachfolger des Leitenden Polizeidirektors
Gerhard Schulze, der die Leitung der Bereitschaftspolizei übernommen
hat. Zahlreiche Gäste erschienen in der letzten Woche in Bremerhaven,
um den neuen Leiter der Wasserschutzpolizei bei seiner offiziellen
Amtseinführung zu begleiten. Mit dabei waren unter anderem der
Polizeipräsident - Lutz Müller, der Polizeivizepräsident - Dirk
Fasse, der Leiter der Direktion Einsatz - Rainer Zottmann, der
Direktor der Ortspolizeibehörde Bremerhaven - Harry Götze, Vertreter
weiterer Wasserschutzpolizeien sowie der vorherige Leiter der
Wasserschutzpolizei - Gerhard Schulze.

"Ich freue mich wieder zurück zu sein und darauf, gemeinsam mit
einem professionellen Team für die maritime Sicherheit der Menschen
in Bremen und Bremerhaven zu sorgen", sagt Uwe Old.




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
pressestelle(at)polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de


http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2121694

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bremen

Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Bremen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de