. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand einesöffentlichen Bücherschranks

24.04.2019 - 11:57 | 2121808



(ots) - Am Dienstag, 23.04.2019 gegen 22:50 Uhr, rückte die
Feuerwehr Konz mit drei Fahrzeugen und 16 Feuerwehrleuten zu einer
Brandmeldung eines öffentlichen Bücherschranks am Hauptbahnhof Konz
aus.

Der von der Stadt Konz zum Tauschen und Lesen von Büchern
aufgestellte Schrank stand beim Eintreffen der Feuerwehr komplett in
Flammen. Die Flammen schlugen meterhoch hervor und wurden umgehend
gelöscht.

Der Bücherschrank samt Inhalt wurde durch das Schadenfeuer
zerstört. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5000 Euro beziffert. Ein
Übergreifen des Feuers auf das benachbarte Bahnhofsgebäude konnte
verhindert werden. Die Polizei Saarburg geht von Brandstiftung aus.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarburg,
Tel. 06581/91550 in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

--
Armin Görgen
Polizeiinspektion Saarburg
POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER
Brückenstraße 10
54439 Saarburg
Telefon 06581 9155-30
Telefax 06581 9155-49
pisaarburg(at)polizei.rlp.de
armin.goergen(at)polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2121808

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Trier

Ansprechpartner: POL-PDTR
Stadt: Konz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Warendorf. Drei Personen bei Verkehrsunfall verletzt.
Lange Staus nach Verkehrsunfall
Dreharbeiten führen zu Polizeieinsatz
Kind bei Sturz vom Fahrrad leicht verletzt
Sassenberg. K 18 nach Verkehrsunfall gesperrt - eine Person verletzt.

Alle SOS News von Polizeidirektion Trier

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de