. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kabelbrand in U-Bahn-Tunnel Linie U11/U17, Bahnhof Karlsplatz geräumt, U-Bahn-Verkehr eingestellt

24.04.2019 - 18:52 | 2122273



(ots) -
Aus bislang ungeklärter Ursache ist am späten Nachmittag in Höhe
des Karlsplatzes ein Signalkabel im streckenbegleitenden Kabelkanal
der U-Bahn in Brand geraten. Die Rauchentwicklung löste die
automatische Brandmeldeanlage aus, die Feuerwehr rückte mit zwei
Löschzügen an. Als erste Maßnahme evakuierten die Retter den Bahnhof,
weitere Kräfte machten sich auf die Suche nach dem Brandherd,
löschten den Kabelbrand mit Kohlendioxyd-Löschern und einem
Schaumlöscher ab. Aktuell (24.04.2019 19.00 Uhr) rücken die ersten
Einsatzkräfte ab. In Folge wird die Ruhrbahn mit mehreren Leerfahrten
die Wetterführung im Tunnel begünstigen und so eine Entrauchung
herbeiführen. Ein Schienenersatzverkehr ist zeitnah eingerichtet
worden und übernimmt die Fahrgäste oberirdisch. Wann die U-Bahn
wieder regulär fährt, ist noch unklar. Das wichtigste zuletzt:
Verletzt wurde niemand. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2122273

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Altenessen-Nord, Altenessener Straße U-Bahnhof Karlsplatz, 24.04.2019, 16.51 Uhr



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im nördlichen Kreisgebiet des Märkischen Kreises
Auseinandersetzung mit Holzlatten
Wasserrettung Rheinstrom - Person konnte gerettet werden.
Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten auf der L202 bei Gielow ( LK MSE)
Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden auf dem Busparkplatz der Störtebeker-Festspiele in Ralswiek auf der Insel Rügen

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de