. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Autobahnpolizei Ahlhorn: Kontrolle eines Kleinwagens auf der Autobahn 1 in Dötlingen

25.04.2019 - 09:25 | 2122419



(ots) - Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn
kontrollierten am Mittwoch, 24. April 2019, 23:30 Uhr, einen Fiat
Kleinwagen auf der Autobahn 1 in Dötlingen.

Der Pkw fiel den Beamten kurz nach Passieren der Anschlussstelle
Wildeshausen-West auf und wurde auf dem Gelände der Tank- und
Rastanlage Wildeshausen angehalten.

Der Fahrer, ein 31-jähriger Mann aus Bremen, händigte dabei
zunächst nur die Zulassungsbescheinigung aus. Der Beifahrer, ein
34-jähriger Bremer, konnte einen Kaufvertrag vorweisen, der ihn als
neuen Halter des Fahrzeugs auswies. Der Fiat wurde kurz zuvor im
Landkreis Osnabrück erworben.

Auf Nachfrage gab der Fahrer an, im Besitz eines Führerscheins zu
sein, diesen aber zu Hause vergessen zu haben. Seine persönlichen
Daten gab er mündlich an, verwendete dabei aber die Daten eines
Freundes, der im Besitz eines Führerscheins ist. Dieses
Täuschungsmanöver flog schnell auf. Tatsächlich war der 31-Jährige
nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und auch schon mehrfach wegen des
Fahrens ohne Fahrerlaubnis aufgefallen. Die Bremer Polizei hatte erst
am Nachmittag, 24. April 2019, 15:30 Uhr, ein Strafverfahren wegen
des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den Mann eingeleitet. Da war er
allerdings mit einem anderen Pkw unterwegs.

Nach Rücksprache mit der Bremer Polizei war der 31-Jährige nicht
nur ohne Fahrerlaubnis, sondern auch unter dem Einfluss von
Betäubungsmitteln aufgefallen. Auf Vorhalt gab er gegenüber den
Beamten der Autobahnpolizei an, regelmäßig Betäubungsmittel in Form
von Cannabis zu konsumieren.

Gegen den 31-Jährigen wurden Straf- und Bußgeldverfahren
eingeleitet, eine Blutprobe musste entnommen werden.

Sein 34-jähriger Beifahrer war aus Kontrollen in der Vergangenheit
bereits bekannt und ebenfalls nicht im Besitz einer gültigen


Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt musste also untersagt werden. Die
Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.




Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle(at)pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2122419

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Ansprechpartner: POL-DEL
Stadt: Delmenhorst

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de