. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Donnerstag, 25.04.2019

25.04.2019 - 15:10 | 2122923



(ots) - 1. Einbruch in gemeinnützigen Verein, Kelkheim,
Frankenallee, 24.04.2019 bis 25.04.2019, 07:00 Uhr,

(ps)In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brachen unbekannte
Täter in die Räumlichkeiten eines gemeinnützigen Vereins in Kelkheim
ein und erbeuteten Bargeld in Höhe von 1.600 Euro. Die Einbrecher
gelangten über ein Bürofenster, welches allem Anschein nach durch ein
Hebelwerkzeug geöffnet wurde, in das Objekt. Hier durchwühlten die
Täter die Zimmer und wurden in Form von Bargeld fündig. Unerkannt
verließen die Einbrecher die Räumlichkeiten und hinterließen einen
Sachschaden von schätzungsweise 500 Euro. Hinweisgeber werden gebeten
sich bei der Kriminalpolizei in Hofheim, unter der Telefonnummer
(06192) 2079-0, zu melden.

2. Kleinbus - Laderaum aufgebrochen, Hofheim-Wallau,
Theodor-Heuss-Straße, 23.04.2019, 17:00 Uhr bis 24.04.2019, 08:00
Uhr,

(ps)In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch machten sich in
Hofheim-Wallau unbekannte Täter an dem Laderaum eines Kleinbusses zu
schaffen und entwendeten Werkzeuge im Wert von schätzungsweise 1.400
Euro. Der in der Theodor-Heuss-Straße abgestellte Fiat wurde durch
die Einbrecher an der Tür zum Laderaum aufgehebelt. Anschließend
begaben sich die Täter in das Fahrzeuginnere und entwendeten mehrere
Werkzeuge. Mit dem Diebesgut entfernten sich die Einbrecher ungesehen
vom Tatort. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei in
Hofheim geführt. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der
Telefonnummer (06192) 2079-0 zu melden.

3. 68-Jähriger niedergeschlagen, Eppstein, Waldallee, 24.04.2019,
03:00 Uhr,

(ps)Ein 68-Jähriger wurde am Mittwochmorgen in Eppstein durch
einen unbekannten Täter niedergeschlagen und leicht verletzt. Der
Eppsteiner erschien am Mittwochabend bei der Polizeistation in


Kelkheim und schilderte, dass er gegen 03:00 Uhr im Bereich der
Waldallee durch einen ihm unbekannten Täter attackiert worden wäre.
Mit einem Holzknüppel bewaffnet hätte der Angreifer auf den
68-Jährigen eingeschlagen, woraufhin er zu Boden gegangen und mit
weiteren Schlägen eingedeckt worden wäre. Hierbei wurde der
Geschädigte verletzt, während der Täter unerkannt flüchten konnte.
Eine Personenbeschreibung konnte der Geschädigte nicht abgeben. Die
Ermittlungsgruppe in Kelkheim ermittelt nun wegen gefährlicher
Körperverletzung. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der
Telefonnummer (06195) 6749-53 zu melden.

4. Audi A5 bei Unfallflucht beschädigt, Hofheim,
Elisabethenstraße, 23.04.2019, 08:00 Uhr bis 24.04.2019, 14:00 Uhr,

(ps)Ein auf der Straße abgestellter Audi A5 ist bei einer
Verkehrsunfallflucht in Hofheim erheblich beschädigt worden. Der
Wagen parkte am Mittwoch, zwischen 08:00 Uhr und 14:00 Uhr, in der
Elisabethenstraße, als ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer,
dem Anschein nach beim Rangieren, mit dem Audi zusammenstieß und
Kratzer sowie Dellen im Bereich der Beifahrertür verursachte. Der
Sachschaden beträgt einer ersten Schätzung zufolge rund 2.000 Euro.
Ohne den Austausch seiner Personalien zu gewährleisten oder den
Unfall einer Polizeidienststelle zu melden, entfernte sich der
Verursacher von der Unfallstelle. Ein Verfahren wegen
Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet. Der Regionale Verkehrsdienst
in Hattersheim ermittelt in dem Zusammenhang und bittet Zeugen sich
unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2122923

Kontakt-Informationen:
Firma: PD Main-Taunus - Polizeipr

Ansprechpartner: POL-MTK
Stadt: Hofheim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall
Durmersheim - Belästigung - Zeugen gesucht!
Junger Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fußgänger
Kehl - schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden

Alle SOS News von PD Main-Taunus - Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de