ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Groß-Gerau: Von der Theorie in die Praxis / Polizei prüft Drogenkonsum

ID: 2123181

(ots) - Nach einer internen Schulung bei der
Polizeidirektion Groß-Gerau, bei dem acht Polizeibeamte auf das
Erkennen von Drogenmissbrauch im Straßenverkehr beschult wurden, ist
das erworbene theoretischen Wissen gleich am selben Tag, Montag
(6.5.), auf der Straße angewandt worden. Auf einem Parkplatz an der
Bundesstraße 43, Rugbyring/ Am Treff, bauten die Beamten zwischen
13.30 Uhr und 18 Uhr ihre Kontrollstelle auf.

Bei den 97 angehaltenen Fahrzeugen und 141 kontrollierten Personen
waren vier Autofahrer im Alter zwischen 23 und 34 Jahren dabei, die
positiv auf THC und Amphetamine reagierten. Wegen des Drogenkonsums
im Straßenverkehr wurden entsprechende Anzeigen gefertigt. Darüber
hinaus wurden auch noch zwanzig Ordnungswidrigkeiten geahndet. In
drei Fällen haben die Beamten bei den Personen, die keinen festen
Wohnsitz in Deutschland haben, für die bevorstehenden Verfahren
Sicherheitsleistungen in einer Gesamthöhe von 3315 Euro erhoben.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   (Schramberg)  Auto in der Heiligenbronner Straße ausgebrannt  Mann randaliert im Krankenhaus und endet in der Justizvollzugsanstalt
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 07.05.2019 - 13:59 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2123181
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DA
Stadt:

Groß-Gerau



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Groß-Gerau: Von der Theorie in die Praxis / Polizei prüft Drogenkonsum"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeipr (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Einbruch in Imbiss ...

Unbekannte haben am Dienstag, 28. Juli, zwischen 1.30 Uhr und 4 Uhr die Glastür eines Imbiss an der Römerstraße mit einem Pflasterstein eingeworfen. Anschließend entwendeten sie eine Kasse mit Bargeld. Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an die P ...

Alle Meldungen von Polizeipr