. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Platzverweise ausgesprochen

10.05.2019 - 09:43 | 2125070



(ots) - Weil sie mehrfach eine angemeldete Versammlung und
Wahlkampfveranstaltung in Schleiz gestört haben sollen, sprach die
Polizei am Donnerstag zwei Verdächtigen Platzverweise aus. Die 20 und
47 Jahre alten Männer sollen am Nachmittag unter anderem mehrere
Schilder umgestoßen haben. Polizisten erhoben die Personalien der
Verdächtigen und stellten bei ihnen ein Messer sicher. Dabei sollen
die Männer aus Erfurt, gegen welche bereits mehrfach polizeilich
ermittelt wurde, Widerstand geleistet haben. Unter anderem soll ein
Beamter getreten worden sein. Verletzt wurde niemand. Da die
Verdächtigen dem mehrfach ausgesprochenen Platzverweis nicht folgten,
kam der 20-Jährige zeitweise in Gewahrsam. Der alkoholisierte
47-Jährige wurde durch einen Arzt zur weiteren Behandlung in ein
Krankenhaus eingewiesen. Gegen beide wird nun wegen des Verdachts des
Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.




Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld(at)polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2125070

Kontakt-Informationen:
Firma: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Ansprechpartner: LPI-SLF
Stadt: Schleiz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Darmstadt: Vermisster wieder da Bezug: PM des PP Südhessen von 15.24 Uhr
Transporterfahrer prallt frontal gegen Baum - durch Glück unverletzt
Altdorf - Spiegel beim Vorbeifahren beschädigt
Freimersheim - Unfall durch entlaufenen Hund verursacht
Gefährliche Körperverletzung in Wismar

Alle SOS News von Landespolizeiinspektion Saalfeld

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de