. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

(UL) Ulm - Polizei kontrolliert Tiertransporte / Am Mittwoch nahm die Polizei in Ulm Tiertransporte genauer unter die Lupe.

10.05.2019 - 10:45 | 2125170



(ots) - Bei den Kontrollen im Industriegebiet Donautal musste
die Verkehrspolizei gleich fünf von sieben Transporten beanstanden.
Drei Fahrer durften nicht mehr weiterfahren. Ein Fahrer verstieß
gegen mehrere Vorschriften. Er steht im Verdacht, das Dach seines
Anhängers ausgefahren zu haben, um die Widerristhöhe der geladenen
Rinder gewährleisten zu können. Hierdurch war der Anhänger zu hoch
und die vorgesehene Höhe für die Rinder immer noch nicht ausreichend.
Außerdem beförderte der Mann behörnte und unbehörnte Rinder ohne
Abtrennung miteinander. Auch stellte die Polizei Ungereimtheiten mit
der Fahrerkarte fest, wie auch bei zwei weiteren Transporten. Zwei
andere Fahrzeuge waren bis zu 25 Prozent überladen. Die Notwendigkeit
der Kontrollen belege die hohe Beanstandungsquote. Deshalb werde die
Polizei die Kontrollen von Tiertransportern fortsetzen.

+++0859406

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail:
ulm.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2125170

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-UL
Stadt: Ulm

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Drei Kinderfahrräder entwendet
Pressemitteilung der PI Leer/Emden am Samstag, 20.07.2019
UPDATE zur Brandstiftung in Olper Obdachlosenunterkunft
Recklinghausen - vermisste Mutter mit 2-jährigem Sohn daheim
Autofahrerinübersieht Fahrradfahrer: leicht verletzt

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de