. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

(303/2019) In der Stresemannstraße geparkter Audi Q 5 bei Unfallflucht erheblich beschädigt - Verursacher flüchtig, vermutlich rund 5.000 Euro Schaden

10.05.2019 - 12:49 | 2125424



(ots) -
Göttingen, Stresemannstraße Dienstag, 7. Mai, 23.45 Uhr, bis
Mittwoch, 8. Mai 2019, 03.20 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - In der Göttinger Stresemannstraße auf Höhe eines
Blumengeschäftes ist in der Nacht zu Mittwoch (08.05.19) ein am
Fahrbahnrand geparkter Audi Q 5 von einem unbekannten Fahrzeug
vermutlich im Vorbeifahren touchiert und dabei erheblich beschädigt
worden.

Erste Schätzungen gehen von einem Schaden in Höhe von rund 5.000
Euro aus. Der Unfall ereignete sich in der Zeit zwischen 23.45 und
03.20 Uhr. Der Besitzer des Wagens besuchte nach eigenen Angaben in
dieser Zeit einen in der Nähe wohnenden Bekannten.

Als der Göttinger zum Abstellort zurückkehrte, stellte er die
frischen Unfallschäden an der Fahrerseite fest und alarmierte die
Polizei. Die Kollision muss mit einer erheblichen Erschütterung und
auch Lärm einhergegangen sein. Hinweise auf den unbekannten
Unfallverursacher gibt es bislang nicht. Sachdienliche Informationen
nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 entgegen.




Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle(at)pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2125424

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion G

Ansprechpartner: POL-GÖ
Stadt: Göttingen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wochenendpressebericht der Polizeiinspektion Andernach vom 13.12.2019, 10:00 Uhr bis 15.12.2019, 10:00 Uhr.
Motorradfahrer bei Auffahrunfall verletzt
Unfall auf der A 62
+++Einbruchdiebstahl aus Einfamilenhaus+++
Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Sonntag, 15.12.2019

Alle SOS News von Polizeiinspektion G

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de