. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PKW verunfallt mit Straßenbahn - drei Verletzte Personen

Montag, 13.Mai 2019, 18.24 Uhr, Bonner Straße, Düsseldorf-Holthausen

13.05.2019 - 21:02 | 2127264



(ots) - Im Feierabendverkehr stieß ein PKW mit einer
Straßenbahn zusammen. Der Fahrer des PKW wurde schwerverletzt
eingeklemmt. Ein Fahrgast der Rheinbahn verletzte sich ebenfalls
schwer.

Um 18.23 Uhr gingen auf der Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf
mehrere Anrufe ein. Die Anrufer berichteten über einen Verkehrsunfall
zwischen einer Straßenbahn und einem PKW am Kamper Acker. Die
Leitstelle alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte der Feuerwachen
Werstener Feld und Frankfurter Straße, den Rüstzug von der
Umweltschutzwache Posener Straße und den Führungsdienst von der
Hüttenstraße. Als die ersten Kräfte fünf Minuten später an der
Einsatzstelle eintrafen stellten sie fest, dass in dem verunfallten
PKW eine männliche Person schwer verletzt eingeklemmt war. Außerdem
entgleiste während des Unfalls ein Wagen der Rheinbahn. Dadurch war
eine weibliche Person in der Bahn gestürzt und hatte sich dabei
ebenfalls schwer verletzt. Sofort wurde am PKW die aufwendige
technische Rettung begonnen, während ein weiteres Rettungsteam die
verletzte Frau in der Rheinbahn versorgte. Alle anderen Reisenden
blieben unverletzt und setzten ihren Weg mit anderen Verkehrsmitteln
fort. Der Rheinbahnfahrer musste ebenfalls durch den Rettungsdienst
behandelt werden. Alle drei Patienten wurden in Düsseldorfer
Krankenhäuser transportiert. Es waren insgesamt 25 Feuerwehrleute mit
vier Großfahrzeugen, Einsatzleitwagen und Sonderfahrzeugen für die
technische Rettung im Einsatz. Um die Patienten kümmerten sich zehn
Rettungskräfte, inklusive zweier Notärzte. Insgesamt waren 35
Einsatzkräfte für gut eine Stunde im Einsatz




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de



Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2127264

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Alkoholisierte 62-jährige Frau mit 1,95 Promille kontrolliert
Mit Machete bewaffneter Täter überfällt Tankstelle
Mannheim-Innenstadt: Verpuffung in einem Rauchabzug
Heißluftballon musste Fahrt abbrechen und landen
Schwetzingen: Audi A3 prallt nach Bedienfehler in Hauswand

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de