. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei Trier fahndet im Zusammenhang mit einer Schlägerei nach flüchtigen Tatverdächtigen

13.05.2019 - 21:50 | 2127268



(ots) - Durch mehrere Mitteiler wurde die
Polizeiinspektion Trier am heutigen Nachmittag über eine Schlägerei
mit mehreren Beteiligten in der Nagelstraße informiert. Gegen 17.20
Uhr gerieten zwei Gruppen von jungen Männern in der Trierer
Nagelstraße aneinander. Es kam zu einer handfesten Auseinandersetzung
mit mehreren verletzten Personen. Durch den Tumult wurde eine
unbeteiligte Passantin umgestoßen und fiel zu Boden. Die ältere Dame
erlitt hierbei eine komplizierte Fraktur am Bein. Beim Eintreffen der
herbeieilenden Streifen flüchteten einige der Beteiligten. Ein
Beteiligter musste zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam
genommen werden. Im weiteren Verlauf des Abends kam es durch die
verfeindeten Gruppen zu weiteren Auseinandersetzungen im Bereich der
Fahrstraße und Krahnenstraße. Hier konnte die Polizei zwei weitere
Beteiligte in Gewahrsam nehmen. Bei den Tatverdächtigen handelt es
sich um arabisch-stämmige Männer in der einen Gruppe und Personen aus
Zentralasien in der anderen Gruppe. Der Grund der
Auseinandersetzunegen konnte bislang nicht eindeutig geklärt werden,
daher bittet die Polizei Trier um Hinweise von möglichen Augenzeugen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier

Telefon: 0651-9779-3200
www.polizei.rlp.de
pitrier.Wache(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2127268

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Trier

Ansprechpartner: POL-PDTR
Stadt: Trier, Innenstadt

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wohnungseinbruch "Auf dem Brink" gescheitert
Vermisster 19-Jähriger in Kneese bei Gadebusch
Vermisste 14-Jährige aus Güstrow
Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Gronau
Groß-Umstadt: Von Unfallstelle geflüchtet/Polizei sucht Zeugen

Alle SOS News von Polizeidirektion Trier

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de