. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Medizinischer Notfall auf Baustelle - Höhenretter unterstützen bei Rettung des Verletzten

14.05.2019 - 13:37 | 2127784



(ots) - Dienstag, 14. Mai 2019, 9.35 Uhr, Bleichstraße,
Stadtmitte Am Dienstagvormittag kam es auf einer Baustelle an der
Bleichstraße zu einem Unfall. Im zweiten Untergeschoss der Baustelle
stürzte ein Bauarbeiter so schwer, dass er durch den Rettungsdienst
medizinisch versorgt und im Anschluss in ein Düsseldorfer Krankenhaus
transportiert werden musste. Als die Notfallsanitäter bereits fünf
Minuten nach der Alarmierung auf der Baustelle eintrafen, wurden sie
durch Arbeitskollegen des 29 jährigen Handwerkers in Empfang genommen
und in das zweite Untergeschoss geführt. Noch während des langen
Anmarschweges zum verletzten Handwerker forderten die Einsatzkräfte
weitere Unterstützung über die Leitstelle der Feuerwehr an. Durch den
Leitstellenmitarbeiter wurden umgehend weitere Einsatzkräfte der
Wache Münsterstraße und Behrenstraße - darunter auch die
Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr - nach Stadtmitte entsendet. Die
Spezialisten für die Rettung aus Höhen und Tiefen trafen wenige
Minuten später an der Baustelle ein. Durch den ebenfalls
hinzugerufenen Notarzt wurde der Handwerker noch vor Ort einer
ärztlichen Behandlung unterzogen. Parallel dazu bereiteten die
Höhenretter die Rettung des verletzten 29-Jährigen vor. Für einen
schonenden Transport wurde der Bauarbeiter in eine Spezialtrage
gelegt und mittels eines vor Ort befindlichen Baukrans an die
Oberfläche gebracht. Immer an seiner Seite ein Höhenretter - der
ebenfalls als Notfallsanitäter ausgebildet ist. Im Anschluss daran
wurde der Patient an den Rettungsdienst übergeben und in ein
Düsseldorfer Krankenhaus transportiert. Der Einsatz für die gut 15
Einsatzkräfte war nach rund zweieinhalb Stunden beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Stefan Gobbin
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: stefan.gobbin(at)duesseldorf.de


http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2127784

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom
Montag, 26. August 2019:

Lentföhrden, Kieler Straße /
Trunkenheitsfahrt mit Unfall und anschließender Fahrerflucht

Speyer/Dudenhofen - Verkehrskontrolle Verlängerung Brucknerweg und Hermann-Ehlers-Straße (30+31/2408)
Alkoholisierter Gast beschimpft Restaurantpersonal
Mörfelden-Walldorf: Betrügerische Hofreiniger

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de