. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Meldungen aus dem Bodenseekreis

14.05.2019 - 14:36 | 2127877



(ots) -

--

Langenargen

Unfallflucht

Ohne sich um den angerichteten Sachschaden von rund 1000 Euro zu
kümmern, ist ein unbekannter Fahrzeuglenker nach einem Unfall in der
Mühlstraße am heutigen Dienstagmorgen gegen 09.00 Uhr davongefahren.
Der Unbekannte war beim unachtsamen Ausparken gegen einen geparkten
Mercedes AMG geprallt, der im Bereich der "Fabrik am See" abgestellt
war. Sachdienliche Hinweise zum Verursacher nimmt der Polizeiposten
Langenargen, Tel. 07543 9316 0, entgegen.

Friedrichshafen

Verletzter Radfahrer

Mit schweren Verletzungen wurde am Montag gegen 07.30 Uhr ein
52-jähriger Radfahrer nach einem Unfall im Kreisverkehr
Barbarossastraße ins Krankenhaus eingeliefert. Der Mann war mit
seinem Trekkingrad von der Sackgasse Barbarossastraße aus Richtung
Flughafen kommend in den Kreisverkehr eingefahren und wollte diesen
geradeaus in Richtung der B 30 / Ravensburger Straße überqueren. Eine
38-jährige Golf-Fahrerin, die aus Richtung ZF kommend den
Kreisverkehr geradeaus in Richtung Flughafen durchfahren wollte,
übersah den im Kreisverkehr fahrenden Radfahrer trotz Beleuchtung und
neongelber Fahrradkleidung. Mit der vorderen rechten Fahrzeugfront
stieß sie gegen das Hinterrad des Fahrrades, wodurch der 52-Jährige
stürzte. Im weiteren Verlauf wurde er vom Pkw mehrere Meter
mitgeschleift und gegen das linke Stoßstangeneck eines stehenden
Renault gedrückt, dessen Fahrer verkehrsbedingt im Kreisverkehr
warten musste. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 3500 Euro. Aufgrund
ausgelaufener Betriebsstoffe des Golfs musste die Fahrbahn von der
FFW Friedrichshafen abgestreut und gesäubert werden.

Friedrichshafen

Drogen am Steuer

Beendet war die Fahrt für einen 30-jährigen Pkw-Lenker in der


Nacht auf den heutigen Dienstag, nachdem er in der Mühlöschstraße
einer Kontrolle unterzogen worden war. Die Polizeibeamten bemerkten
Anzeichen einer Drogenbeeinflussung und veranlassten einen Test, der
den Verdacht bestätigte. Der Pkw-Lenker musste anschließend zur
Blutentnahme ins Krankenhaus, ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Friedrichshafen

Streifunfall

Ein Sachschaden von rund 5000 Euro an zwei Pkw entstand am Montag
gegen 13.45 Uhr bei einem Unfall an der Kreuzung
Hochstraße/Albrechtstraße. Ein 82-jähriger Mercedes-Fahrer wollte in
Richtung Sparbruck die Kreuzung überqueren und dazu an einem vor ihm
fahrenden Pkw, dessen Fahrer nach rechts abbiegen wollte,
vorbeifahren. Dabei geriet er zu weit nach links und streifte einen
Skoda, dessen Fahrer nach links abbiegen wollte.

Friedrichshafen

Unfall

Zu einem Unfall mit einem Sachschaden von rund 4000 Euro kam es am
Montag gegen 17.30 Uhr auf der B 31 zwischen den Abfahrten Eriskirch
und Friedrichshafen-Ost. Ein 39-jähriger Golf-Fahrer, der in Richtung
Friedrichshafen unterwegs war, prallte im stockenden Verkehr aufgrund
zu geringen Sicherheitsabstandes auf einen vor ihm fahrenden
Mitsubishi. An beiden beteiligten Fahrzeugen beträgt die Höhe des
geschätzten Sachschadens jeweils 2000 Euro.

Meckenbeuren

Erpressungsversuch

Mit dem Veröffentlichen von Nacktfotos wollte eine bislang
unbekannte Frau einen jungen Mann erpressen, den sie zuvor über eine
bekannte Online-Dating-Plattform kennengelernt hatte. Die Beiden
hatten nach der Kontaktaufnahme freizügige Fotos ausgetauscht. Mit
diesen wollte die Unbekannte den jungen Mann erpressen, indem sie
mehrere hundert Euro von ihm forderte und androhte, die Bilder zu
veröffentlichen. Der Betroffene erstattete Anzeige bei der Polizei,
die Ermittlungen dauern an.

Deggenhausertal

KFZ-Brand

Während der Fahrt mit einem ausgeliehenen Klein-LKW bemerkte der
21-jährige Fahrer am Montag gegen 18.30 Uhr auf der Badener Straße,
dass plötzlich Brandgeruch und Qualm aus dem Bereich des Schaltknaufs
in den Fahrgast-Innenraum drang. Er hielt daraufhin den Klein-LKW
unmittelbar an, dieser begann bereits im Bereich des Motorraumes zu
brennen und brannte anschließend völlig aus. Es entstand ein Schaden
von ca. 20.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Bermatingen

Unfall

Beim Rangieren auf der Bahnhofstraße übersah am Montag gegen 11.45
Uhr der 39-jährige Fahrer eines Radladers einen Seat und rammte
diesen mit der Schaufel des Fahrzeugs. Am Seat entstand dabei
Sachschaden von rund 6000 Euro.

Stetten

Gegen Baum geprallt

Leichte Verletzungen erlitt eine 84-jährige Pkw-Fahrerin am Montag
gegen 12.00 Uhr bei einem Unfall auf der Harlacherstraße. Die Frau
suchte während der Fahrt nach einer Mütze auf dem Beifahrersitz, kam
dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst gegen
einen Baum. Am Auto entstand Sachschaden von rund 8000 Euro.

Urbat, Tel. 07531 995 1017




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2127877

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KN
Stadt: Konstanz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Halsbrecherische Fahrt
Sassenberg - Einbruch in Einfamilienhaus
Ennigerloh - Blutproben nach Alleinunfall
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Konz
Darmstadt OT Kranichstein - Mieter bei Zimmerbrand leicht verletzt

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de