. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Großfeuer in stillgelegter Lagerhalle

15.05.2019 - 14:57 | 2128663



(ots) -
Am Dienstag, den 14.05.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr
Ellerau gegen 18.50 Uhr zu einem Brand in einer stillgelegten
Lagerhalle in der Werner-von Siemens-Straße alarmiert. Wegen der
starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung über Radiodurchsagen
und die Warn-App NINA gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu
halten.

Die eintreffenden Einsatzkräfte konnten durch die geborstenen
Fenster im Erdgeschoss der ca. 20 x 30 m großen Halle einen
Flammendurchschlag mit einer starken Rauchentwicklung erkennen und
ließen aufgrund dieser Schadenslage die Wehren Alveslohe und
Quickborn nachalarmieren. Aufgrund der massiven Verrauchung und der
Größe des Objektes konnte der Brandherd auch unter Vornahme von
Wärmebildkameras nur schwer ausgemacht werden. Im Zuge der
Löschmaßnahmen stellte sich heraus, dass in der Bauruine gelagerter
Unrat und Textilien in Brand geraten waren. Aufgrund der
Unzugänglichkeit des Brandherdes und der starken Rauchentwicklung
musste die Metallfassade für die Löscharbeiten aufgeschnitten werden.

Der ABC-Zug des Kreises Segeberg unterstützte die Einsatzkräfte
mit einem Dusch- und Dekontaminationscontainer und stellte damit die
Einsatzstellenhygiene sicher. Verrußte Einsatzkleidung wurde umgehend
ausgetauscht.

Insgesamt waren ca. 120 Einsatzkräfte im Einsatz, ein
Feuerwehrmann wurde im Zuge der Arbeiten leicht verletzt. Die
Brandursache und die Schadenshöhe werden zurzeit von der
Kriminalpolizei ermittelt.




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Kevin Behne
Telefon: 0176/82320761
E-Mail: k.behne(at)kfv-segeberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Segeberg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2128663

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Ansprechpartner: FW-SE
Stadt: Ellerau, 25479



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Feuer mit starker Rauchentwicklung in Bonn-Bad Godesberg
Ahlen-Vorhelm. Pkw-Fahrerin bei Alleinunfall verletzt - Fahrzeugüberschlägt sich.
Ennigerloh. Junge auf Fahrrad bei Verkehrsunfall verletzt
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind
Türen und Fenster beschädigt

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de