. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

15.05.2019 - Feuer in Asseln

Brand in einer Sauna in Einfamilienhaus

15.05.2019 - 17:13 | 2128783



(ots) -
Gegen 14:20 Uhr kam es im Elisabeth-Wilms-Weg zum Brand einer
Sauna im Keller eines Einfamilienhauses. Bei Selbstlöschversuchen
zogen sich zwei Personen leichte Rauchgasvergiftungen zu. Bei
Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle kamen ihnen zwei
weibliche Personen, 25 und 54 Jahre alt, entgegen. Bei einem
erfolglosen Selbstlöschversuch hatten die beiden Rauchgase
eingeatmet, sodass beide Frauen sofort dem Rettungsdienst zur
Untersuchung und Behandlung übergeben wurden. Im gleichen Moment
gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit einem Strahlrohr in den
Keller vor um das Feuer zu löschen. Da der Zugang zum Haus ein ganzes
Stück von der Straße zurück liegt, musste eine längere
Schlauchleitung verlegt werden, um das Löschwasser in das Gebäude zu
bekommen. Nach kurzer Zeit konnte schon die Rückmeldung, "Feuer aus,
Nachlöscharbeiten dauern an", gegeben werden. Für diese
Nachlöscharbeiten wurde die Sauna mittels Wärmebildkamera begutachtet
um versteckte Glutnester zu finden. Um diese dann löschen zu können
wurden Teile der Wandverkleidung aufgenommen. Zum Schluss wurde der
verbliebene Brandrauch mit einem elektrischen Lüfter aus dem Haus
geblasen. Nach Abschluss aller Arbeiten konnten das Gebäude wieder
freigegeben werden. Die Feuerwehr war mit insgesamt 38 Einsatzkräften
der Feuerwachen 1 (Mitte), 3 (Neuasseln) und 6 (Scharnhorst), sowie
des Rettungsdienstes vor Ort.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2128783

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht
Diebstahl eines Außenbordmotors
(Horb, Bildechingen) Golf-Fahrerin prallt gegen Lkw - nur leicht verletzt
Geringfügig verrechnet/ 5.600 Schmuggelzigaretten sichergestellt
Verkehrsunfallflucht - Verursacher gesucht

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de