. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unterstützung durch Spezialfahrzeug mit Cobra - Schneidlöschsystem

15.05.2019 - 21:47 | 2128827



(ots) -
Am heutigen Mittwochmittag wurde das Cobra Schneidlöschsystem der
Feuerwehr Ratingen zur Unterstützung zu einem Gebäudebrand nach
Velbert-Langenberg alarmiert. An einem alten Fachwerkhaus kam es aus
ungeklärter Ursache zu einem Brand in der Fassadendämmung des
Wohnhauses. Erste Versuche der Feuerwehr Velbert den Brand in der
Fassade mit konventionellen Methoden zu bekämpfen zeigten zunächst
keinen Erfolg, so dass ein Einsatz des Cobra Schneidlöschsystems in
Erwägung gezogen wurde.

Nach Eintreffen der Einsatzeinheit aus Ratingen wurde zunächst
eine umfassende Erkundung mittels Wärmebildkamera durchgeführt. Dabei
waren im Bereich der Schieferfassade keine erhöhten Temperaturen oder
Glutnester mehr festzustellen. Im Zuge der weiteren Erkundung konnte
jedoch eine Brandausbreitung in die Dämmung der Dachhaut festgestellt
werden. Über eine Drehleiter der Feuerwehr Velbert wurde das Cobra
Löschsystem umgehend in den Einsatz gebracht. Wie bereits bei
vergangenen Einsätzen bewährte sich auch hier wieder die
Schneidlöschtaktik. Durch das Einbringen von feinem Wassernebel
unterhalb der Dämmschicht konnte das Feuer, sowie kleinere Glutnester
gezielt bekämpft werden. Im Anschluss an den Einsatz des Cobra
Löschsystems wurden durch die Feuerwehr Velbert zur Kontrolle und für
weitere Nachlöscharbeiten einzelne Dachpfannen, sowie Teile der
Dachkonstruktion entfernt.

Der Einsatz der Einsatzeinheit des Löschzuges Mitte der Feuerwehr
Ratingen war nach drei Stunden beendet.

Weitere Rückfragen zum Einsatzgeschehen richten Sie bitte an die
Feuerwehr Velbert.

(Text: Manuel Böhnke)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Erik Heumann
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: erik.heumann(at)ratingen.de


www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2128827

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Versuchter Wohnungseinbruch
Alleinunfall mit Schwerverletzten - Fahrer flüchtet
Ermittlungen nach Wohnungsbrand an der Langemarkstraße - Zeugen gesucht
Unfallflucht in Bannberscheid
Maskierter raubt Tankstelle aus

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de