. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Handydiebstahl im Krankenhaus - Täter gibt sich bei Patienten als Sohn aus

16.05.2019 - 09:00 | 2128906



(ots) - Am Mittwoch, 15.05.2019, betrat ein Unbekannter
gegen 13:00 Uhr das Allgemeine Krankenhaus Hagen in der Grünstraße.
Hier ging er in das Zimmer eines 76-jährigen Patienten, der zu diesem
Zeitpunkt schlief. Auf dem Beistelltisch des Krankenbettes lag ein
hochwertiges Mobiltelefon. Dieses nahm der Dieb an sich, ohne dass
der 76-Jähriges etwas bemerkte. Zur gleichen Zeit beobachtete ein
weiterer Patient (57) einen Mann, den mutmaßlichen Täter, der das
Zimmer des Bestohlenen verließ. Der Unbekannte zeigte auf das Zimmer
und behauptete, dass es sich um seinen Vater handele. Anschließend
verließ er die Station und vermutlich das Krankenhaus. Erst mehrere
Minuten später stellte sich heraus, dass es sich um einen Diebstahl
handelte. Eine Fahndung der Polizei im und um das Krankenhaus verlief
negativ. Der Zeuge beschrieb den unbekannten Mann mit
nordafrikanischem Erscheinungsbild als zirka 20-25 Jahre alt und
schlank. Er trug kurze, schwarze Haare und einen Vollbart, sowie enge
Stretchjeans mit roten Streifen. Hinweise werden unter 02331 986 2066
entgegen genommen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2128906

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

84-Jähriger bei Alleinunfall leicht verletzt
Sperrung der B31 bei Kressbronn sorgt für Rückstau
Verkehrsunfall auf BAB A7 Höhe AS Niederaula
Spezialeinsatzkräfte nehmen 32-Jährigen in Gewahrsam
Großbrand in Bremer Pflegeheim, 21 verletzte Personen

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de