. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Chlorgasaustritt in Lörick - Feuerwehr überprüft Chlorgasanlage auf Undichtigkeit

16.05.2019 - 09:19 | 2128913



(ots) - Mittwoch, 15. Mai 2019, 23.09 Uhr,
Niederkassler Deich, Lörick

Am späten Mittwochabend wurde die Feuerwehr Düsseldorf über einen
vermutlichen Chlorgasaustritt in Lörick informiert. Vor Ort konnte
die Feuerwehr keine direkte Undichtigkeit der Chlorgasanlage
feststellen. Vorsorglich wurden die Ventile der Chlorgasflaschen
durch die Feuerwehr geschlossen. Der Betreiber wird im Laufe des
Tages eine Überprüfung des Systems durchführen. Gegen 23 Uhr
informierte die Polizei die Leitstelle der Feuerwehr über vermutlich
ausströmendes Chlorgas in Lörick. Durch den Leitstellenmitarbeiter
wurden umgehend die zuständige Wache Quirinstraße, die
Gefahrgutspezialisten der Wachen Werstener Feld und Posener Straße,
der Umweltschutzzug der Freiwilligen Feuerwehr, der Führungsdienst
sowie der städtische Rettungsdienst zur gemeldeten Adresse in Lörick
entsendet. Bereits sechs Minuten nach der Alarmierung trafen die
ersten Einsatzkräfte am Niederkassler Deich ein. Durch den
Einsatzleiter wurde umgehend eine umfängliche Erkundung eingeleitet.
Die Überwachungstechnik des Chlorgasraumes zeigte einen deutlich
erhöhten Wert an. Ein anwesender Haustechniker berichtete darüber,
dass im Laufe des Tages einige der Chlorgasflaschen ausgetauscht
wurden. Parallel dazu rüsteten sich mehrere Einsatzkräfte mit
speziellen Chemikalienschutzanzügen aus - die speziell für
Gefahrstoffeinsätze entwickelte wurden. Erst nach diesen, zum Schutz
der Einsatzkräfte, notwendigen Vorbereitungsmaßnahmen konnten die
Einsatzkräfte den betroffenen Bereich betreten und die Ursache für
die Alarmauslösung herausfinden. Als erste Maßnahme wurden die
Ventile der Chlorgasflaschen verschlossen und im Anschluss daran auf
eine eventuelle Undichtigkeit hin überprüft. Hier konnte allerdings
keine Undichtigkeit festgestellt werden. Der Chlorgasraum wurde durch


die Feuerwehr belüftet, um noch eventuelle Reste des Chlorgases mit
Frischluft zu verdünnen. Zum Abschluss dieser Maßnahmen konnte auch
mittels Messgeräten der Feuerwehr kein Chlorgas mehr nachgewiesen
werden. Ein Mitarbeiter des städtischen Umweltamtes begleitet den
Einsatz vor Ort. Die Ursache für den Chlorgasaustritt konnte in der
Nacht nicht mehr geklärt werden. Die Anlage wird im Laufe des Tages
durch den Betreiber einer genauen Überprüfung unterzogen. Im Einsatz
waren rund 60 Einsatzkräfte der Wachen Hüttenstraße, Quirinstraße,
Münsterstraße, Flughafenstraße, Werstener Feld, Posener Straße und
der Freiwilligen Feuerwehr Umweltschutzzug. Die letzten Einsatzkräfte
kehrten nach gut zweieinhalb Stunden zu ihren Wachen zurück.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Stefan Gobbin
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: stefan.gobbin(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2128913

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall
Durmersheim - Belästigung - Zeugen gesucht!
Junger Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fußgänger
Kehl - schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de