. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lügde. Schwere Verletzungen durch "Polenböller".

19.05.2019 - 12:43 | 2130927



(ots) - Dass in Deutschland nicht zugelassene Knallkörper
sehr gefährlich sind, mussten zwei Männer aus Lügde am Samstagabend
schmerzlich erfahren. Unabhängig davon, dass es außer zu bestimmten
Zeiten zu Silvester sowieso nicht gestattet ist, Knallkörper zu
verwenden, zündeten die 33- und 44-Jahre alten Männer einen solchen
verbotenen Böller gegen 18:20 Uhr im Emmerauenpark. Da der sogenannte
Polenböller unmittelbar nach dem Entzünden in der Hand des
33-Jährigen explodierte, zog sich dieser erhebliche Verletzungen zu.
Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik
geflogen werden. Der 44-Jährige verletzte sich glücklicherweise nur
leicht.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe(at)polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2130927

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

PKW-Brand in Strasburg (LK Vorpommern-Greifswald)
Kupferkabel aus Baustelle in Trier-Nord entwendet - Zeugen gesucht
Einbruch in EDEKA-Markt
Neukirchen-Vluyn - Sprengung eines Zigarettenautomaten
Betrug und Diebstahl

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de