. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung Polizeikommissariat Jever

17.05.-19.05.19

19.05.2019 - 16:13 | 2130996



(ots) - Verkehrsunfall Ein 34-jähriger
Fahrzeugführer eines Pkw Nissan befuhr am Samstag, 18.05.2019, gg.
16:25 Uhr, die Bundesstraße 210 in Fahrtrichtung Wittmund. Nach
ersten Erkenntnissen bei der Unfallaufnahme schlief der
Fahrzeugführer am Steuer seines Fahrzeugs ein und geriet in der Folge
mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr. Drei entgegenkommende
Fahrzeuge konnten dem Unfallverursacher zum Teil noch ausweichen,
sodass es bei Sachschäden an den insgesamt vier beteiligten
Fahrzeugen blieb. Verletzt wurde nach ersten Angaben am Unfallort
niemand.

Verkehrsunfallflucht Am Sonntag, 19.05.2019, gg. 01:10 Uhr, kam es
auf der Brakerei (Landesstraße 812) im Wangerland zu einer
Verkehrsunfallflucht. Ein 63-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw BMW
befuhr die Landesstraße 812 in Fahrtrichtung Jever, als ihm ein
Trecker mit Anhänger entgegen kam. Mit dem Anhänger sei es dann zu
einer Berührung mit dem linken Außenspiegel des BMW gekommen. Es
entstand leichter Sachschaden. Im Anschluss entfernte sich das
Traktorgespann von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen
Schaden zu kümmern.

Verkehrsunfall mit Trunkenheit Am Sonntag, 19.05.2019, gg.09:07
Uhr, wurde ein Verkehrsunfall in der Bäderstraße in Hooksiel
gemeldet. Ein Fahrer eines Pkw VW Golf sei aufgrund von Wildwechsel
nach links, Fahrtrichtung Wilhelmshaven, von der Fahrbahn abgekommen.
In der Folge fuhr der Unfallverursacher über den Deich, durchbrach
den Weidezaun und kam am Strand zum Stehen. Es entstand erheblicher
Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme wurde
Alkohol in der Atemluft des Fahrzeugführers festgestellt. Ein vor Ort
durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille.
Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Eine Blutentnahme wurde
angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.



Trunkenheitsfahrt Ein 31-jähriger Fahrer eines Pkw VW Kombi wurde
am Samstag, 18.05.2019, gg 01:45 Uhr, in der Richard-Wagner-Straße in
Schortens angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich
heraus, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,07 Promille. Eine Blutentnahme
wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten angeordnet und der
Führerschein beschlagnahmt.

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz Am Samstag, 18.05.2019,
gg. 05:01 Uhr, verlor ein 25-jährigen männlicher Gast beim
Bezahlvorgang in einer Diskothek sein Brillenetui, in dem sich
Tütchen mit Betäubungsmitteln befanden. Der Sicherheitsdienst
beobachte diesen Vorgang und ließ die Person durch die hinzugerufene
Polizei kontrollieren. Es bestätigte sich, dass der Mann unter
anderem Marihuana mit sich führte. Ein Strafverfahren wegen Verstoßes
gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

Einfacher Diebstahl aus Pkw

Am Samstag, 18.05.2019, in der Zeit von 07:25 Uhr und 07:30 Uhr,
wurde in der Mühlenstraße , Höhe Hausnummer 28, in Jever, aus einem
geparkten Pkw eine Geldbörse entwendet. Vermutlich vergaß der
Fahrzeugnutzer die Beifahrertür zu schließen, sodass der oder die
Täter ohne Mühe die Geldbörse aus dem Pkw entwenden konnte(n). In der
Geldbörse befanden sich diverse Dokumente und Bargeld. Eventuelle
Zeugen des Diebstahls melden ihre Beobachtungen bitte bei dem
Polizeikommissariat in Jever unter der Rufnummer: 04461/9211-0.

Illegales Kraftfahrzeugrennen/Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Sonntag, 19.05.2019, gg. 02:13 Uhr, wurde durch Zeugen ein
Kraftfahrzeugrennen in der Upjeverschen Straße in Schortens mit zwei
beteiligten Pkw gemeldet. Beide Fahrzeuge sollen auf einer ca. 600 m
langen Strecke nebeneinander her gefahren sein und dabei die
erlaubten 50 km/h weit überschritten haben. Bei der anschließenden
Kontrolle durch die hinzugerufene Polizei wurden die beteiligten, 18
und 19 Jahre alten, männlichen Fahrzeugführer angetroffen und
kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der 19-jährige junge
Mann nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.
Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2130996

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Ansprechpartner: POL-WHV
Stadt: Wilhelmshaven

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Randalierer in Krankenanstalt
Weichenstellung für "Haus des Jugendrechts" im Kreis Ludwigsburg
Bottrop: Zusammenstoß zwischen Auto und Fahrrad
Essen: Drei unbekannte Männer entwenden Handtasche - Fotofahndung - Wer kennt die Tatverdächtigen?
Nr.: 0467 --Fahndung nach gestohlenem Schmuck--

Alle SOS News von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de