. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Exhibitionist verfolgt 51jährige Frau

22.05.2019 - 12:53 | 2132565



(ots) - (ma)

Eine 51jährige Bückeburgerin ist am vergangenen Samstag gegen
00.40 Uhr auf dem Nachhauseweg auf der Max-Planck-Straße von einem
Exhibitionisten verfolgt und angesprochen worden.

Die Bückeburgerin war zuvor als Beifahrerin aus einem Pkw am
Kreisel an der Mindener Straße ausgestiegen und von der
Wilhelm-Raabe-Straße in den kleinen Durchgang zur Max-Planck-Str. in
Richtung ihres Wohnhauses gegangen.

Die Frau glaubt, dass auf der Wilhelm-Raabe-Straße ein helles Auto
zu diesem Zeitpunkt angehalten hatte.

Während die 51jährige unterwegs war, bemerkte sie auf der anderen
Straßenseite eine Person zwischen den dort parkenden Fahrzeugen.

Beim Erreichen des Wohnhauses stand dann hinter der Frau am
Gartenzaun eine gänzlich unbekleidete männliche Person, die nur noch
dunkle Schuhe mit dunklen Socken trug.

Der Mann, der zu der Bückeburgerin einen Abstand von ca. 5 bis 6m
hatte, forderte die Frau verbal zu sexuellen Handlungen auf. Erst als
die 51jährige mit der Verständigung der Polizei drohte, lief der
Unbekleidete in Richtung Wilhelm-Raabe-Straße davon.

Bislang liegt von dem Exhibitionisten folgende
Personenbeschreibung vor:

Alter höchstens 30 Jahre, dünne Statur, Körpergröße ca. 180 cm,
ungepflegte Frisur (Haare reichten bis über die Ohren, dunkelblond
bis dunkle Haare), kein Brillenträger, Aussprache sehr wahrscheinlich
akzentfrei.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminalermittlungsdienst der Polizei
Bückeburg entgegen, Tel.: 05722/95930.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer(at)polizei.niedersachsen.de


http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2132565

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Ansprechpartner: POL-NI
Stadt: Bückeburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht Puderbach
Verkehrsunfallflucht Dateroth
Körperverletzung und Beleidigung in Remseck am Neckar / Brand in Bönnigheim
Zeugenaufruf nach einer Verkehrsunfallflucht in Gronau (Leine)
Einsatzkräfte aus Mönchengladbach unterstützen in Düsseldorf bei Evakuierungsmaßnahmen

Alle SOS News von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de