. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Exhibitionist aus Nordwestbahn festgenommen - Zeugen gesucht

22.05.2019 - 19:58 | 2132920



(ots) - Nordwestbahn 83145 Bremen-Farge zum Bremer
Hauptbahnhof und weiter nach Verden, 22.05.2019, 15:19 - 15:54 Uhr

Ein 20-jähriger Mann wird beschuldigt, in einer Nordwestbahn von
Bremen-Farge zum Bremer Hauptbahnhof exhibitionistische Handlungen
gezeigt zu haben. Dabei könnte er mehrere Fahrgäste belästigt haben.
Videoaufzeichnungen aus der Nordwestbahn 83145 werden ausgewertet.

Die Straftaten ereigneten sich am Mittwochnachmittag in der Zeit
von 15:19 bis 15:54 Uhr. Schließlich soll sich der 20-Jährige vor
einer unbekannten Frau vollständig entblößt haben - diese hatte es
eilig und stieg am Bremer Hauptbahnhof aus, ohne ihre Personalien zu
hinterlassen.

Die 45-jährige Zugbegleiterin und Sicherheitsmitarbeiter der Bahn
hielten den Mann im Bremer Hauptbahnhof fest, bis er von
Bundespolizisten mit auf die Wache genommen wurde.

Fahrgäste, die der Exhibitionist belästigt hat, werden gebeten,
sich bei der Bundespolizeiinspektion Bremen zu melden: Telefon 0421 /
162 995




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko(at)polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2132920

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Bremen

Ansprechpartner: BPOL-HB
Stadt: Bremen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Polizei sucht Zeugen nach Raub in der Dortmunder Innenstadt
(KA) Bruchsal- Auseinandersetzung auf der Straße
190723.1 Arkebek: Unverantwortlich - Mutter betrunken am Steuer
Verkehrsunfallflucht
Nachtragsmeldung der Polizei Mainz zur Meldung von gestern Morgen "POL-PPMZ: Mit Luftgewehr auf Rettungswagen geschossen"

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Bremen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de