. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

22.05.2019 - FEUER IN MITTE-NORD

Zimmerbrand in Dachgeschosswohnung

23.05.2019 - 01:38 | 2132943



(ots) -
Gegen 21:15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand im Dachgeschoss
eines fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses an der Mallinckrodtstraße
gerufen. Da sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand in der betroffenen
Wohnung aufhielt, wurde auch niemand verletzt. Als die ersten Kräfte
an der Einsatzstelle eintrafen, drang bereits schwarzer Rauch aus
Fenstern auf der Gebäuderückseite. Sofort gingen zwei Trupps unter
Atemschutz mit einem Strahlrohr ins Dachgeschoss vor. Da sich in der
gegenüberliegenden Wohnung noch ein Kind aufhalten sollte,
durchsuchte der eine Trupp diese Wohnung, während der andere Trupp in
die Brandwohnung vorging um das Feuer zu löschen. Glücklicherweise
hielten sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches in beiden Wohnungen
keine Personen auf, sodass die Trupps sich auf das Löschen des Feuers
und die Belüftung des leicht verrauchten Treppenhauses konzentrieren
konnten. Da auch im Bereich der Trennwand zum Nachbarhaus Rauch durch
das Dach drang, wurde eine Drehleiter in Stellung gebracht um ein
eventuelles Übergreifen des Feuers auf das Nachbarhaus zu verhindern.
Nachdem der Angriffstrupp das Feuer, das in der Küche der Wohnung
ausgebrochen war, gelöscht hatte, wurden Teile der Deckenverkleidung
aufgenommen und die Dachkonstruktion mit einer Wärmebildkamera auf
eventuelle Glutnester kontrolliert. Hier wurden keine weiteren
Schäden festgestellt. Die Ermittlung der Brandursache erfolgt nun
durch die Polizei. An der Einsatzstelle waren insgesamt 50
Einsatzkräfte der Feuerwachen 1 (Mitte), 2 (Eving), des Löschzuges 29
(Deusen) der Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de



Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2132943

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landkreis Kassel: Sprengung eines Geldautomaten in Baunatal-Hertingshausen
Zimmerbrand im Hotel - zwei schwerverletzte Gäste - Polizist verletzte sich bei Rettung
Nachtragsmeldung: Südlohn - Schwerer Verkehrsunfall
Viernheim/Kreis Bergstraße: Fahrzeug überschlägt sich nach Zusammenstoß mit Betongleitwand, Einsatz Rettungshubschrauber, eine Person leicht verletzt
Tätlicher Angriff und Beleidigung eines Asylbewerbers in 17217 Penzlin (LK MSE)

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de