. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kein "Dumme-Jungen-Streich" - Unbekannte le-gen Steine auf die Gleise

24.05.2019 - 13:55 | 2134269



(ots) -
Bislang Unbekannte legten am gestrigen Morgen (Donnerstag, der
23.05.2019), gegen 7 Uhr, im Bahnhof Zimmersrode mehrere
Schottersteine auf die Schienen der Gleise 1 und 2. Zwei Züge, ein
ICE und ein Güterzug, überfuhren die auf mehreren Metern aufgelegten
Steine.

Beim Überfahren solcher Gegenstände spritzen diese mit hoher
Geschwindigkeit weg und gefährden umherstehende Personen erheblich.
In diesem konkreten Fall wurde zum Glück niemand verletzt. Ob an den
beiden betroffenen Zügen Schäden vorhanden sind, ist noch Gegenstand
der Ermittlungen.

Durch den Zwischenfall wurde der Bahnbetrieb nicht beeinträchtigt.

Gefährliche Situationen durch Schnellbremsungen Kommt es in
solchen Fällen zu Schnellbremsungen, so werden Reisende im Zug meist
überrascht. Die Gefahr, sich durch Stürze und umher fliegende
Gegenstände zu verletzen, ist groß.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen wegen des
Verdachts eines Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr
aufgenommen.

Zeugenhinweise erbeten:

Wer Hinweise zu den Personen geben kann, welche im Bahnhof
Zimmersrode Steine auf die Schienen gelegt haben, wird gebeten, sich
unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 oder der kostenfreien Service-Nr. der
Bundespolizei 0800 6 888 000 bzw. über Internet www.bundespolizei.de
zu melden.

Sicherheitshinweis der Bundespolizei:

Das Auflegen von Gegenständen auf die Schienen erfordert immer,
dass Personen sich auf die Gleise begeben. Dies ist lebensgefährlich
und auch verboten.

Züge können durch das Überfahren von Gegenständen entgleisen oder
es entstehen Schäden, die erst Wochen später zu Unfällen führen
können.

Solche Handlungen haben in der Regel strafrechtliche und
zivil-rechtliche Folgen. Neben einem Strafverfahren müssen die


Ver-ursacher auch mit Schadenersatzansprüchen durch das
Eisen-bahnverkehrsunternehmen oder Privatpersonen rechnen.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
-Pressestelle-
Peter Dittel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Peter Dittel
Telefon: 0561 81616 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse(at)polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: (at)bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2134269

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Kassel

Ansprechpartner: BPOL-KS
Stadt: Zimmersrode (Neuental) / Schwalm-Eder-Kreis

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gescher - Unfall / Ein leicht verletzter Radfahrer
Zeugen zu Auseinandersetzung auf Weihnachtsmarkt gesucht
Vermisste 16-Jährige: Wo ist Laura S.?
++ Kneipen-Präsenzmaßnahmen Gudestraße/Schnellenmarkt ++ Einbruch in Werkstatt ++ Einbruch in Gaststätte ++
Gegen Bus gefahren - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Kassel

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de