. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

24.05.2019 - 14:29 | 2134309



(ots) - -- Weingarten

Verkehrsunfall

Eine leicht verletzte Verkehrsteilnehmerin und ein nicht mehr
fahrbereites E-Bike sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich
am Donnerstag gegen 11.30 Uhr an der Einmündung Scherzachstraße /
Untere Gerbersteig ereignet hat. Ein 82-jähriger VW- Lenker befuhr
die Straße "Untere Gerbersteig" in Richtung Scherzachstraße und
übersah beim Einfahren in die Scherzachstraße eine von links kommende
vorfahrtsberechtigte 62-jährige E-Bike-Fahrerin. Durch die Kollision
stürzte die Radfahrerin und verletzte sich leicht.

Fronreute

Betrunkener Radfahrer

Deutlich unter Alkoholeinwirkung stand ein 34-jähriger Radfahrer,
der am heutigen Freitag gegen 00.30 Uhr von Beamten des
Polizeireviers Weingarten kontrolliert wurde. Der Radfahrer fuhr in
Schlangenlinie auf der Kornstraße von Ebenweiler kommend in Richtung
Fronreute. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab rund 1,7
Promille. Die Beamten fuhren mit dem 34-Jährigen in ein Krankenhaus
und veranlassten dort die Entnahme einer Blutprobe. Wegen einer
Trunkenheitsfahrt muss er sich nun verantworten.

Kißlegg

Verkehrsunfall

Rund 6.000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls,
der sich am Donnerstag gegen 15.00 Uhr an der Kreuzung Stolzenseeweg
/ Immenrieder Straße ereignet hat. Ein 59-jähriger VW-Lenker befuhr
den Stolzenseeweg, bog links in die Immenrieder Straße ein und
übersah hierbei eine vorfahrtsberechtigte von links kommende
79-jährige Skoda-Lenkerin. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß
niemand, beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Wangen

Betrunkene Autofahrerin

Mit rund 1,6 Promille war am heutigen Freitag gegen 02.45 Uhr eine
72-jährige Autofahrerin in der Leutkircher Straße unterwegs und


verursachte beinahe einen Verkehrsunfall. An der Kreuzung zur
Friedrich-Ebert-Straße bog sie nach links ein und missachtete die
Vorfahrt eines 50-jährigen Nissan-Fahrers. Weil dieser schnell
reagierte und sofort stark abbremste, kam es zu keinem Zusammenstoß.
Dem Fahrer fiel auf, dass die Frau ungebremst und in Schlangenlinie
weiter fuhr, weshalb er die Polizei verständigte. Nach dem positiv
verlaufenden Atemalkoholtest fuhren die Beamten mit der 72-Jährigen
in ein Krankenhaus und veranlassten dort die Entnahme einer
Blutprobe. Im Anschluss der Maßnahmen wurde ihr Führerschein
sichergestellt.

Bodnegg

Betrunken Unfall verursacht

Von der Unfallstelle geflüchtet, ohne sich um den entstandenen
Sachschaden von rund 7.000 Euro zu kümmern, ist ein 22-jähriger
Autofahrer am heutigen Freitag gegen 01.15 Uhr auf der L 326 zwischen
Waldburg und Kofeld. Kurz vor Kofeld fuhr der junge Mann gegen einen
am Straßenrand geparkten Tanklastzug. Aufgrund der abgefallenen und
an der Unfallstelle zurückgebliebenen Fahrzeugteile konnten die
Beamten ermitteln, um was für ein Fahrzeugmodell es sich handelt. Im
Rahmen der Fahndung konnte der Pkw in Rotheidlen auf einem Parkplatz
mit entsprechenden Unfallschäden festgestellt werden. Kurze Zeit
später konnte der verantwortliche Fahrer angetroffen und überprüft
werden. Da der junge Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand - ein
Atemalkoholtest ergab rund 2,1 Promille - veranlassten die Polizisten
bei dem 22-Jährigen in einem Krankenhaus die Entnahme einer Blutprobe
und beschlagnahmten seinen Führerschein.

Aichstetten

Auffahrunfall

Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit fuhr ein 75-jähriger
Daimler-Benz-Fahrer am Donnerstag gegen 14 Uhr auf der A 96 zwischen
den Anschlussstellen Aichstetten und Aitrach auf den Daimler-Benz
eines 55-Jährigen auf und verursachte Sachschaden von rund 8.000
Euro. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Kratzer

07531/995-1016




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2134309

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KN
Stadt: Ravensburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vorrang missachtete - Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 74
Verdacht auf Gefahrgutaustritt führt zu Straßen- und Streckensperrung
Brand in Wohngebäude - Brand im Hausflur -Hinweis auf zwei Leichtverletzte Personen
Positive Bilanz nach Trecker-Demo in Leer
Wäschetrockner verursachte Brand im Mehrfamilienhaus

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de