. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nach Angriff in Psychiatrie eingeliefert

27.05.2019 - 12:44 | 2135642



(ots) - Ein 30-jähriger Deutscher wurde vergangenen
Freitag Opfer einer Körperverletzung im Mannheimer Hauptbahnhof. Der
Geschädigte begab sich in den Raucherbereich am Bahnsteig.
Überraschend und unvorbereitet wurde er von einem 32-Jährigen
angegriffen. Der Täter sprang mitten auf dem Bahnsteig mit
angezogenem Knie auf sein Opfer zu und schlug ihm mit der Faust ins
Gesicht. Der 30-Jährige stürzte und zog sich eine etwa 2 cm lange
Platzwunde zu, die im nahegelegenen Krankenhaus versorgt wurde. Der
Täter konnte durch die Bundespolizei festgenommen und im späteren
Verlauf durch Kollegen des Polizeipräsidium Mannheim einer
psychiatrischen Einrichtung überstellt werden. Nähere Hintergründe
zur Tat des Mannes sind Gegenstand der Ermittlungen.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2135642

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Mannheim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

W/RS/SG- Achtung! Polizei Köln warnt vor lebensgefährlichen Ecstasy-Pillen - ein Todesopfer
Betrüger fragen bei Anruf nach Bankdaten für Telefon-Überweisungen: Polizei warnt vor mieser Masche
(Schramberg) Unfall bei dichtem Nebel - Polizei sucht Zeugen
Rems-Murr-Kreis: Glasfassade demoliert - Reifen gestohlen
Bundespolizei stellt Uhr bei Schwarzfahrer sicher

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de