. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Hoher Schaden durch Einbruchsdiebstahl in Metallbetrieb

27.05.2019 - 12:59 | 2135668



(ots) - In der Zeit von Freitag, den 24.05.19, 22.00
Uhr bis Samstag, den 25.05.19, 06.30 Uhr drangen bislang unbekannte
Täter in die Werkhalle eines Metallbetriebes, in der Fabrikstraße in
Hermersberg ein. Wie die Täter in das Gebäude gelangten ist derzeit
noch unklar. Die Fenster und Türen waren verschlossen und wiesen
keine Hebelspuren oder Beschädigungen auf. Nachdem die Täter sich
Zutritt zu der Werkhalle verschafft hatten, konnten sie von innen per
Knopfdruck zwei Hallentore öffnen, wodurch das Material, überwiegend
Messing, herausgeschafft werden konnte. Des Weiteren wurde ein
silberfarbener Kasten-Anhänger der Marke Humbaur entwendet. Dieser
wurde vermutlich zum Abtransport des Diebesgutes, ca. 8t Messing,
genutzt. Das Messing wurde als Vollmaterial und in Form von Spänen in
Kübeln entwendet. Des Weiteren wurde eine Bürotür gewaltsam geöffnet
und das Büro komplett durchwühlt. Der Schaden beläuft sich auf ca.
45.000 Euro. Bereits Ende März kam es zu einem Einbruch in dieser
Firma. Hier wurden zwei Fenster aufgehebelt. Es wurde jedoch nichts
entwendet. Ob ein Tatzusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen
besteht muss noch geklärt werden. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen
die im Zusammenhang mit der Tat Beobachtungen gemacht, verdächtige
Fahrzeuge wahrgenommen haben, die eventuell zum Abtransport des
Diebesguten benutzt wurden oder sonst sachdienliche Angaben zur Sache
machen können, werden gebeten sich mit der Kriminalinspektion
Pirmasens unter der Telefonnummer 06331- 520-0 oder per E-Mail
kipirmasens(at)polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.



Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2135668

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Hermersberg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gefährliche und unüberlegte Aktion in Merzalben
Motorradfahrer verliert Kontrolleüber sein Zweirad, Mitfahrerin verletzt
Unfall mit hohem Sachschaden
Feuer im Mehrfamilienhaus in Rendsburg

Im Kampenweg, in Rendsburg, kam es Heute (16.06.2019) zu einem Wohnungsbrand im 1. Obergeschoss.

82-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Alle SOS News von Polizeidirektion Pirmasens

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de