. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -

21.06.2010 - 10:36 | 213623



(ots) - E-Stoppenberg:
Mit schweren Verletzungen nach einem Verkehrsunfall in Stoppenberg
kam am Samstagabend (19. Juni, gegen 20 Uhr) ein 35-jähriger Mann ins
Krankenhaus.

Er war als Beifahrer in einem Renault Megane auf der
Köln-Mindener-Straße unterwegs, als der 28-jährige Fahrer die
Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.
In einer leichten Linkskurve in Richtung Schonnebeckhöfe prallte das
Auto mit der Front gegen einen geparkten Opel Astra. Danach
schleuderte es etwa 75 Meter weiter, um dann gegen eine auf dem
Gehweg stehende Straßenlaterne zu stoßen.
Zurück auf die Fahrbahn geschleudert, prallte der Renault gegen einen
weiteren geparkten BMW 3er.
Bei dem Unfall erlitt der Beifahrer schwere Verletzungen, die eine
stationäre Behandlung in einem Krankenhaus nötig machten. Der Fahrer
gab an, unverletzt zu sein. In seiner Atemluft rochen die Beamten
Alkohol, so dass er auf der Wache eine Blutprobe abgeben musste.
Die touchierte Laterne knickte um und wurde vom Tiefbauamt gesichert.
Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Köln-Mindener-Straße
zwischen Schonnebeckhöfe und Theobaldstraße gesperrt werden.
Das Verkehrskommissariat 23 ermittelt den Unfallhergang und die
Unfallursache. (Ho.)




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://

213623

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Stadt: Essen

Keywords (optional):


Diese SOS News wurde bisher 2827 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Auffahrunfall - zwei Personen leichtverletzt
Fahrradfahrerin schwer verletzt - Langenfeld - 1710104
Bedrohungslage in Alsfeld - 54-jähriger Angreifer nach Schusswechsel tödlich verletzt

(Gemeinsame Pressemitteilung der Polizei Osthessen und der Staatsanwaltschaft Gießen)

PKW auf einer Wiese bei Ferdinandshof , Landkreis Vorpommern-Greifswald, ausgebrannt
Brand in Wismarer Mehrfamilienhaus

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop