. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Achern - In Juweliergeschäft eingebrochen, Hinweise erbeten -Update-

31.05.2019 - 12:50 | 2138557



(ots) - Nach einem Einbruch in ein Juweliergeschäft in der
Nacht auf Freitag sind die Ermittlungen mittlerweile
vorangeschritten. Bei dem Einbrecher, der gegen 2.18 Uhr das
Schmuckgeschäft durch die eingeschlagene Glastür betreten hatte, soll
es sich um einen jungen schlanken Mann, bekleidet mit einem grauen
Jogginganzug mit schwarzen Ärmeln gehandelt haben. Der Unbekannte
hatte eine Kapuze über seinen Kopf gezogen und trug Handschuhe. Der
zweite des Duos hat währenddessen vor dem Laden gewartet und stand
Schmiere. Möglicherweise steht mit dem Einbruch ein dunkler SUV in
Verbindung. Zeugen haben zur Tatzeit einen SUV rasant davonfahren
sehen. Der Fahrer des Wagens hatte hierbei am Kreisverkehr des
Scheck-In-Centers fast einen Unfall verursacht und war in Richtung L
87 davongebraust. Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder
verdächtigen Fahrzeugen werden von den Beamten des Polizeireviers
Achern/Oberkirch unter der Telefonnummer: 07841 7066-0
entgegengenommen.

/wo

Ursprungsmeldung vom 31.05.2019, 9:31 Uhr Achern - In
Juweliergeschäft eingebrochen Zwei unbekannte Männer sind in der
Nacht auf Freitag in ein Juweliergeschäft in der Hauptstraße
eingebrochen und haben hierbei Schmuck und Uhren im unteren
fünfstelligen Bereich erbeutet. Das Duo hatte gegen 2 Uhr das Rolltor
des Schmuckladens hochgeschoben und die Glastür eingeschlagen.
Anschließend betrat einer der Einbrecher das Geschäft und griff zu.
Von den Ganoven und der Beute fehlt seither jede Spur. Mithilfe der
Auswertung installierter Technik versuchen die Ermittler den Dieben
auf die Schliche zu kommen. Die Beamten des Polizeireviers
Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen aufgenommen.

/wo




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211


E-Mail: offenburg.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2138557

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OG
Stadt: Achern

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Darmstadt: Nichts dazu gelernt / 16 - Jähriger zweimal bei Diebstahl ertappt
Hinweise auf Drohnenherkunft - Grund für Flucht weiter unklar
Ostalbkreis: Zeugenaufruf, Unfall und Einbruch
Heidelberg: 25-jähriger Mann von Trio beraubt - Kriminalpolizei sucht Zeugen
Angebliche Handwerker stellen sich in Neustadt als Trickdiebe heraus

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de